Karneval in Vardegötzen

Pattensen: vardegötzen | Zahlreiche Jecken strömten am Nachmittag des 2.3.2014 in Vardegötzen zum Feuerwehrhaus. Die Freiwillige Feuerwehr hat offenbar einen guten Draht zu Petrus. Die Jecken feierten bei schönstem Wetter.
Der 1. Faschingsumzug in Vardegötzen, ein Ortsteil von Pattensen, wurde erst vor einigen Tagen spontan von der dortigen Feuerwehr organisiert., umso erstaunlicher der große Zustrom. Alle Mitwirkenden trugen ein interessante bewundernswertes Kostüm, von der Krankenschwester bis zu Schotten. Auch ein Mönch mischte sich unter die lustige Gesellschaft.
So zog die bunte Truppe durch ihren Heimatort. An einigen markanten Punkten wurde der Zug aufgehalten und von Bürgern mit Proviant versorgt. Nach ca. 1 Stunde endete der Umzug wieder am Feuerwehrhaus, dort wartete ein vorgeheizter Grill und einige Getränke auf die Mitwirkenden. Alles in allen ein großer Erfolg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.