Jugendfeuerwehr Hüpede gewinnt den Sportpokal

Eindrücke aus den verschiedenen Spielen 1/9

Trotz der schlechten Wetterprognose fanden sich am Samstag den 26.07. die Teams der Jugendfeuerwehren aus dem Pattenser Stadtgebiet nach Hüpede, um dort den alljährlichen Sportwettbewerb auszutragen.

Ganz im Sinne des WM-Jahres wurde Fußball auf dem DFB-Kleinspielfeld am Hüpeder Sportplatz gespielt. Jede Mannschaft musste gegen alle anderen Mannschaften antreten. Nach den mitunter spannenden Partien der 5 Mannschaften wurden alle erzielten Tore addiert und daraus die Platzierung errechnet. Somit konnten sich am Ende der Veranstaltung die Gastgebermannschaft aus den Jugendfeuerwehren Hüpede und Oerie über den ersten Platz vor den Mannschaften aus Schulenburg, Koldingen-Reden, Pattensen und Jeinsen freuen. Aus den Händen von Stadtjugendfeuerwehrwart Helge Schlender nahmen sie den Pokal sowie ein kleines Präsent entgegen. Und auch das Wetter schien Gefallen am Treiben zu haben, denn die Siegerehrung konnte bei bestem Sonnenschein stattfinden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.