VBZ Osterode: Lockvögel und Kostenfallen – Vorsicht, Abzocke

Osterode am Harz: VBZ OHA | Lockvögel und Kostenfallen – Vorsicht, Abzocke
Abzockmaschen rechtzeitig durchschauen

Osterode (ein/kip) Die Verbraucherzentrale Osterode teilt mit: Mit dreister Abzocke
tricksen Betrüger ihre Opfer aus: Sie schicken gefälschte Mahnschreiben, locken mit scheinbar unentgeltlichen Angeboten in Abofallen, täuschen in dubiosen Online-Shops oder stehlen Daten im Internet. Nicht selten verstecken sie auch im Kleingedruckten scheinbar seriöser Verträge böse Überraschungen. Mehr als 100 der gängigsten Maschen erklärt der Ratgeber „Vorsicht, Abzocke!“ der Verbraucherzentrale und zeigt, wie man sich erfolgreich schützt.

Tricks beispielsweise bei Online-Auktionen und bei Spiele-Apps deckt das Buch ebenso auf wie die Maschen bei Haustürgeschäften, Verträgen mit Fitnessstudios oder Mobilfunkanbietern. Der Pocket-Ratgeber informiert zudem, welche Fallen bei Nebenjobs, Gewinnspielen, Geldversprechen, Kaffeefahrten oder Gutscheinen lauern und woran sich Betrugsabsichten auf den ersten Blick erkennen lassen. Wer einem Abzocke-Unternehmen auf den Leim gegangen ist, findet wertvolle Tipps und Musterbriefe, um Forderungen abzuwenden oder Verträge zu kündigen.


Bestellmöglichkeiten: Das Buch "Vorsicht, Abzocke" gibt es für
9,90 Euro in der örtlichen Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Niedersachsen, Rollberg 3, zu den gewohnten Öffnungszeiten an jedem Mo. + Di. von 9 – 13 Uhr sowie 16 – 18 Uhr und am Do. von 9 – 13 Uhr.
Zuzüglich 2,50 Euro für Porto und Versand kann man das Buch auch online unter www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/ratgeber, per Telefon (05 11) 9 11 96-0 (Mo bis Do 9 bis 17 Uhr u. Fr 9 bis 14 Uhr) oder per Post bei der Verbraucherzentrale Niedersachsen e. V., Herrenstr. 14, 30159 Hannover, bestelle
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.