Neubau einer Feuerwehr-und Rettungsleitstelle in Göttingen? - offener Brief an Landrat Bernhard Reuter

Symbolfoto Feuerwehr
Osterode. Am 20. September 2015 hat die BI Für Osterode in einem "offenen Brief" Landrat Bernhard Reuter vom Landkreis Göttingen angeschrieben und um eine Stellungnahme zu Berichten zum Neubau einer Leitstelle in Göttingen gebeten. Im nachfolgenden der Inhalt des Briefes:


Sehr geehrter Herr Reuter,

wir haben aus der HNA Onlineausgabe vom 08.07.2015 erfahren, dass die Stadt sowie der Landkreis Göttingen die Neue Leitstelle in Göttingen einrichten werden. Unter anderem schreibt die HNA auch, dass es verschiedene Varianten gibt, jedoch liest man nichts von der Variante, die Leitstelle in Osterode zu erweitern und als gemeinsame Leitstelle zu betreiben, obwohl lt. HNA vom 09.09.2014 auch diese Variante in einem Gutachten zur Leistellenfrage genauer untersucht werden sollte.

Auf welcher Grundlage ist es zu der nun vorliegenden Entscheidung gekommen?

Warum ist die Variante, die Leitstelle in Osterode als gemeinsame Leitstelle zu betreiben, nun offenbar ausgeschieden?

Welche genauen Kosten hätten die untersuchten Varianten gehabt?

Es wäre sehr freundlich, wenn Sie uns das Gutachten zukommen ließen oder das besagte Gutachten veröffentlichten, um so für die Bevölkerung eine unserer Auffassung nach angemessene Transparenz herzustellen.


Mit freundliche Grüßen
BI Für Osterode e.V.

Bernd Hausmann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.