Wisselsing stellt Maibaum auf

Der Maibaum 2015, schön und so gerade
Osterhofen: Wisselsing | Nachdem am 1. Mai das Maifest samt Maibaumaufstellen sprichwörtlich ins Wasser
gefallen ist, konnte wenigstens tagsdrauf um 15.00 Uhr bei angenehmen Temperaturen von ca. 17 Grad der von Josef Altmann gestiftete und ca. 26 Meter lange Maibaum mit "Hauruck und Muskelkraft" sowie mit Hilfe der sogenannten "Schwaiberl" aufgestellt werden. Das Kommando führte dabei "1.Maibaumaufstellerchef" und 2.Feuerwehrkommandant Michael Streicher aus Haid. Viele der Anwesenden halfen mit und so war nach ca. 1 Stunde der Baum ausgerichtet und von fern gut sichtbar am Sportplatz beim Kindergarten aufgestellt.
Einzig das ausgefallene Maibaumfest konnte nicht veranstaltet werden, da die Witterung zu unsicher war. Das konnte die anwesenden Zuschauer und die "muskelbepackten" Aufsteller aber auch nicht daran hindern nach getaner ( und auch während der Aufstellphase) Arbeit ein paar "Maibaum-Hoibe" zu trinken.
So klang ein doch noch schöner Nachmittag recht zünftig aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.