„Löschmäuse“ – die erste Kinderfeuerwehr im Ammerland

Metjendorf. Im Landkreis Ammerland wurde heute (28.3.2015) um 15 Uhr die erste Kinderfeuerwehr gegründet. Im Feuerwehrhaus an der Metjendorfer Landstr. kamen 21 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis neun Jahren mit ihren Eltern zusammen, um ihre Metjendorfer Löschmäuse T-Shirts in Empfang zu nehmen. Folgende Gäste wurden eingeladen: Wiefelstedes Bürgermeister Jörg Pieper, Kreisbrandmeister Johann Westendorf, Gemeindebrandmeister Heiko Bruns, Bezirksjugendfeuerwehrwart Werner Mietzon, der Sprecher der Jugendfeuerwehren im Oldenburgischen Feuerwehrverband Klaus Fischer, sowie Kreisjugendfeuerwehrwart Dieter Behrens. Auch die Jugendfeuerwehr und die aktive Wehr Metjendorf waren bei der Gründung dabei. Mit Metjendorfs Kinderfeuerwehrwartin Hilke Bruns, ihrem Stellvertreter Daniel Burhop sowie zweiter Stellvertreterin Jenny Gerdes kümmern sich künftig insgesamt zehn Betreuer um die „Löschmäuse“. Bilder: Rainer Stolle
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.