EbK Sportler nun doch zu den bayerischen Special Olympics nach Markt Lam

Olching: EbK Olching | Große Freude herrschte vergangenen Freitag bei den Wintersportlern des „Kreis Eltern behinderter Kinder Olching e.V.“ (EbK), als bekannt gegeben wurde, dass die 4. Bayerischen Special Olympics Winterspiele in Markt Lam nun doch noch stattfinden.
Wegen der unsicheren Wetter- und Schneelage herrschte tagelang Ungewissheit bei den Teilnehmern, ob sie in den Bayerischen Wald fahren können oder nicht. Die Verantwortlichen hatten sich ihre Entscheidung nicht leicht fallen lassen, denn die Sicherheit der 370 Athleten mit geistiger Behinderung stand absolut im Vordergrund.
Doch nun heißt es „Bahn frei“ im Arbergebiet für die Ski-Alpin und Snowboardfahrer, Lang- und Schneeschuhläufer, Floorhockeyspieler und Stockschützen. Den passenden Rahmen für diese Wintersportveranstaltung bilden Eröffnungsfeier, Gesundheitsprogramm, natürlich eine Athletendisco und die Abschlusszeremonie.
Für die Olchinger Delegation haben sich qualifiziert: Carolin Anzinger, Georg Emmerdinger, Kathrin Schaefer, Markus Bartl, Maximilian Lenzen, Nadine Stein, Patrick Brehmer, Tanja Helminger (alle Ski Alpin) sowie Nadja Harnisch (Schneeschuhlauf).
Von ihren Betreuern sind die Athleten gut vorbereitet und werden vom 10. bis 13. Februar für sich und ihren erfolgreichen Verein ihr Bestes geben; getreu dem Eid der Special Olympics Deutschland (SOD): „Lasst mich gewinnen, und wenn ich nicht gewinnen kann, so lasst mich mutig mein Bestes geben“.

Link: http://www.specialolympics-bayern.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.