EbK Sportler erfolgreich

Die aktiven Sportler des EbK (Kreis Eltern behinderter Kinder Olching e.V.) können mit Stolz auf ihre Teilnahme an den diesjährigen „Nationalen Special Olympics Sommerspielen“ zurück blicken. Neben den Olchinger Athleten gingen in Düsseldorf weitere rund 4.800 Sportler mit geistiger Behinderung in 18 Disziplinen an den Start.
Für „ihre“ Sportarten zeigten sich die Mitglieder der fünf Olchinger Gruppen jeweils körperlich und mental gut vorbereitet, sodass schon bei der Eröffnungsveranstaltung eine ausgelassene Stimmung herrschte. In den Wettbewerben Schwimmen, Leichtathletik, Tennis, Radfahren und Boccia mit den jeweiligen Unterdisziplinen gab natürlich jede und jeder von ihnen das Beste und zum Lohn für die erbrachten Leistungen, klimperte anschließend auch einiges Edelmetall an so manch stolzer Brust.
Ein genaues Bild von den Leistungen der EbK Sportler liefert der Medaillenspiegel mit 5-mal Gold, 9-mal Silber und 6-mal Bronze. Dort, wo stärkere Mitbewerber am Start waren, gingen die Plätze 4 bis 8 insgesamt 26x an den EbK. Opfer des strengen Reglements wurden leider, durch Disqualifikation, drei Sportler und aus dem gleichen Grund verzichtete ein weiterer Athlet ganz auf den Start.
Insgesamt zeigten sich alle Teilnehmer der 60 Personen umfassenden Delegation aus Olching zufrieden mit dem Ergebnis und dem reibungslosen Verlauf der Spiele.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.