EbK-Fasching in Olching

Während es auf dem Wiener Opernball noch hieß „Alles Walzer“, steppte im Olchinger Sozialzentrum bereits buchstäblich der Bär.
Hier war sich die Jugend des „Kreis Eltern behinderter Kinder, Olching e.V.“ (EbK) zur traditionellen Faschingsdisco versammelt. Auch wer für sich keine passende Maskierung gefunden hatte, ersetzte dies durch gute Laune. Zur eingängigen Musik von „DJette“ Manu, herrschte auf der Tanzfläche durchgehend lebhaftes Gedrängel.
Dass es „heiß“ herging, war auch an der Zahl der geleerten Getränkeflaschen (alkoholfrei) gut zu erkennen. Die ausgelassene Stimmung hielt bis zum Ende der Veranstaltung an, was für einige Besucher des Opernballs sicherlich nicht zutreffen dürfte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.