Fürstenwaldlauf in Ochsenhausen am 19. Juni 2015

Wann? 19.06.2015

Wo? AK, 88416 Ochsenhausen DE
  Ochsenhausen: AK | Im Rahmen des Ochsenhauser Stadtfestes, dem Öchsle-Fest mit attraktiven Angeboten für jedermann, findet wieder bereits am Freitag der traditionelle Fürstenwaldlauf statt. Es ist bereits die 35. Auflage dieses Wettbewerbes für Läufer aller Altersklassen. Neu in diesem Jahr ist der Start der Disziplin Walking und Nordic-Walking über 7,5 Kilometer.

Die Läufe des Nachwuchses werden ab 17 Uhr gestartet, der Hauptlauf um 19 Uhr und dazwischen um 17.15 Uhr sind die Walker an der Reihe. Während bei den Läufern Start und Ziel im Stadion sind, fällt bei den Walkern der Startschuss am benachbarten Krumbach-Parkplatz.

Die zehn Kilometer lange Strecke des Hauptlaufes führt dieses Jahr wegen der Umleitung des innerstädtischen Verkehrs über die Rottumer Allee ausnahmsweise nicht quer über die Landesstraße 265. Die diesjährige Wegführung ist jedoch trotzdem äußerst attraktiv und anspruchsvoll. Wie eh und je wird vom Stadion aus bis zum Waldanfang auf dem Parallelweg der Allee gelaufen. Dann führt die Strecke in den Waldteil westlich der L 265 auf die Anhöhe über dem Krumbach, dann bergab bis zu den Fischweihern und zur dortigen Rottumbrücke. Von dort aus geht es weiter über die "Hohrucken"-Serpentinen zu den Rottumer Einöden. Zurückgeführt werden die Läufer über die Rottumer "Waldstraße" hinab ins Rottumtal. Nach dem Überqueren des Bachlaufes, der zu einer Erfrischung lockt, stößt man wieder auf den Weg, der über die Fischweiher zur Rottumer Allee und letztlich ins Ziel im Stadion zurückführt. Es ist eine außerordentlich reizvolle und abwechslungsreiche Strecke, die aber auch einen anspruchsvollen Charakter aufweist.

Die Walker bzw. Nordic-Walker starten am Krumbach-Parkplatz, gehen den Krumbach entlang, vorbei an den Fischweihern zur Rottumbrücke, wo sie dann umdrehen und zurücklaufen über den Parallelweg zur Fürstenallee ins Ziel im "Hopfengarten"-Stadion. Diese 7,5 Kilometer lange Strecke ist somit größtenteils identisch mit der Hauptlaufstrecke.

Der Zeitplan sieht folgendermaßen aus: 17 Uhr Start Bambini-Lauf über 300 m, 17:15 Uhr Start Walking/Nordic-Walking über 7,5 km, 17:30 Uhr Schülerläufe über 800 m, 17:45 Schülerlauf über 1200 m, 19 Uhr Start Hauptlauf.

Voranmeldungen für die Läufe werden entgegengenommen von Karl-Heinz Maucher unter Telefon 07352 3341 bzw. per Mail (karl-heinz.maucher@t-online.de), die Voranmeldungen der Walker von Marcelina Reichert per Mail (mug.reichert@t-online.de). Nachmeldungen sind möglich bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start. Die Meldegebühren betragen beim Hauptlauf 8 €, bei den Schülern 2 €, beim Walking 3 €. Die Bambinis laufen kostenfrei. Zuschlag für Nachmeldungen 2 €.

Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse einen Pokal oder Sachpreis. Die drei größten Gruppen (Vereine, Stammtische usw.) werden ebenfalls ausgezeichnet. Allen Läufern und Walkern wird nach ihren Anstrengungen auch und Getränke zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen im Internet unter www.fuerstenwaldlauf.de.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.