Kneipp-Verein Ochsenhausen : 5.tes Kräuterfest am 31.05.2014

Wann? 31.05.2014 10:00 Uhr

Wo? Marktplatz, Marktplatz, 88416 Ochsenhausen DE
  Ochsenhausen: Marktplatz | Kräuterfest bringt die Vielfalt der Natur nach Ochsenhausen

In der oberschwäbischen Kleinstadt Ochsenhausen wird sich auch dieses Jahr wieder ein bunter Markt der besonderen Art präsentieren. Das Kräuterfest bringt am 31. Mai ein duftendes Kräuterparadies nach Ochsenhausen. Es wird ein ‚Markt für die Sinne’ entstehen, bei dem es für Groß und Klein einiges zu entdecken gibt.
Veranstalter des Kräuterfestes ist der Kneipp-Verein Ochsenhausen e.V. Als 2. Vorsitzende liegt Kräuterfest-Initiatorin Renate Schlegel und ihrem Organisationsteam viel an der Kraft der Natur. An rund 30 Ständen bietet der Kräutermarkt daher ein umfangreiches Angebot. Neben Kräuter- und Gemüsepflanzen werden die Aussteller auch Wohnaccessoires und Dekorationsideen für Außen und Innen, Gartenzubehör, natürliche Pflegeprodukte, Öle, Liköre sowie viele köstliche Spezialitäten aus Kräutern anbieten. Natürlich kommen auch Unterhaltung und das leibliche Wohl nicht zu kurz. Es ist eben ein Markt für alle Sinne!

In diesem Jahr wieder dabei ist Herr Gaissmayer aus Illertissen mit seinen Stauden und Kräuterpflanzen. Die Baumschule Grimm wird insbesondere ein umfangreiches Sortiment an Rosenpflanzen anbieten. Auch die Gärtnerei Müller aus Ochsenhausen ist mit verschiedenen Bio-Gemüsepflanzen und Kräutern aller Art dabei. Neben Pflanzen bietet eine Vielzahl an Ausstellern Dekorationsartikel, um den heimischen Garten zu verschönern. Marquar aus Ehingen stellt verschiedene historische Raritäten sowie Antiquitäten für Haus und Garten vor. Gartenzubehör oder auch Rankhilfen wird es am Stand von Konisch zu entdecken geben. Linde Metall-Design bietet verschiedene handgefertigte Rost-Objekte zur Dekoration im Garten. Verschiedene Kräuteröle, Kräuteraufstriche, Honig, Liköre sowie Kräutertees werden unter anderem an den Ständen von PadrePepe, Imker Gerner, Pro-Kräuter oder den Franziskanerinnen vom Kloster Reute zu finden sein. Ein besonderes Highlight des diesjährigen Kräuterfestes wird ein Koffermarkt. Dort werden vielfältige Spezialitäten, selbst hergestellt aus den Schätzen der Natur, aus liebevoll dekorierten Koffern verkauft.

Neben dem Kräutermarkt wird auch für eine abwechslungsreiche kulinarische Verpflegung der Besucher mit verschiedenen Gerichten und Erfrischungsgetränken aus der Kräuterküche gesorgt. Der Kneipp Verein e.V. und die Weber-Gruppe übernehmen auch in diesem Jahr die Bewirtung hinter der Schranne. Das Café Rosenrot aus Biberach wird zur Erfrischung der Besucher verschiedene Eissorten mit Blüten und Kräutern, Limonade sowie weitere Kräuterspezialitäten anbieten. An vielen weiteren Ständen wird es eine zusätzliche Bewirtung mit Kräuter-Bowlen und Gebäck geben. Ein musikalisches Rahmenprogramm sorgt darüber hinaus für die Unterhaltung der Gäste.

Wie bereits in den letzten Jahren werden im Musiksaal der Schranne wieder verschiedene informative Vorträge rund um das Thema Kräuter stattfinden. Die Allgäuer Kräuterführerinnen Rosina Bartenschlager und Uschi Menzler werden über die Kraft der heimischen Kräuter zur Reinigungsräucherung von Haus und Körper referieren. Coco Burckhardt wird im Rahmen einer Vorstellung ihres Buches „Alles aus Wildpflanzen“ die Geschichte des Wegerichs aufzeigen. Die Bedeutung des Lavendels erläutert Irene Bänsch in ihrem Vortrag. Ein anderer Vortrag kommt von Sr. Birgit Bek aus dem Kloster Reute und handelt von Heilplanzen für die Haut. Dieter Gaißmayer stellt „essbare Blüten und trinkbare Pflanzen“ vor. Neben den Vorträgen wird auch wieder die beliebte Kräuterwanderung entlang des Krummbachs mit Bernhard Allgaier stattfinden. Treffpunkt ist 13.30 Uhr an der Schranne. Neu im Programm ist dieses Jahr ein ganz besonderer Programmpunkt: Als Rahmenprogramm wird der Schwäbische Einakter „Der Wasser-Doktor“ an mehreren Vorstellungen über den Tag verteilt, rund um den Marktbrunnen, aufgeführt.

Als Einstimmung auf das Kräuterfest wird bereits im Vorfeld zum Kräuterfest die Ausstellung „Juwelen der Natur“ in der Kreissparkasse Ochsenhausen stattfinden. Die Künstlerin Iris Noerpel-Schneider zeigt die Kraft der Blume in großformatigen Drucken. Die Ausstellung findet vom 23. Mai bis zum 16. Juni statt. Einen Teil der Drucke werden auch am Kräuterfest in der Schranne vorgestellt.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.