Angst um die fetten Pfründe

In diesen Tagen hören und lesen wir immer wieder, welchen Horror
Lufthansa und Fraport vor einer Änderung des bestehenden Nachtflugverbots
oder des Flughafenausbaus haben.
Diesen Leuten geht es ausschließlich um die Optimierung von Gewinnen,
während ihnen die vielen, vom Fluglärm betroffenen Menschen, völlig gleichgültig
sind. Alles was hier an minimalen Verbesserungen, wie z.B. leisere Flugzeuge
oder Änderung von Flughöhen, angeboten wird, ist lediglich Augenwischerei und
"für dumm verkaufen" der Menschen.

Man kann nur hoffen, daß die "Grünen" sich, in ihren Koalitionsbestrebungen,
von Herrn Bouffier nicht "über den Tisch ziehen lassen" und echte Verbesserungen
für die lärmgeschädigte Region erreichen. Ansonsten könnte es ihnen gehen
wie der FDP und sie würden im "Nichts" verschwinden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.