Der letzte AMATEUR-HALLEN-FLOHMARKT

Obertshausen: Bürgerhaus | Beim letzten Amateur-Hallen-Flohmarkt vor der Sommerpause war das Wetter zu gut.
Am Samstag öffnete der älteste Amateur-Hallen-Flohmarkt in Obertshausens
guter Stube wieder seine Tore. Der letzte Flohmarkt vor der, viel zu langen Sommerpause lockte bereits 30 Minuten vor Öffnung viele Menschen zum Bürgerhaus.
Pünktlich 8Uhr öffneten sich die Tore zum „Schnäppchenparadis“. Alte Puppen, Küchengeräte, Siku, Märklin Eisenbahn und allerlei „Kruschel“ aus Keller und Dachboden fanden ihren Weg in das Bürgerhaus.

Der Besucherandrang war, vermutlich wegen des warmen Wetters, nicht so stark wie sonst. Trotzdem waren die meisten Aussteller zufrieden. Hier zählt nicht nur das liebe Geld sondern auch das angenehme Ambiente.

Beim ältesten Hallenflohmarkt kann man die Waren in die Hand nehmen, kennt
sofort den kompletten Preis und muss nicht wie bei Internetversteigerungen auch noch Porto bezahlen. Deshalb gehe ich gern hier her! So die Meinung vieler Besucher.

Nach der nun folgenden Sommerpause, für viele Flohmarkt-Fans viel zu lang, werden Anmeldungen für den 18. Oktober 2014 ab 14.09. 18h angenommen.
Dann hat wieder jedermann die Gelegenheit sich einen der begehrten Ausstellertische zu reservieren.

Wer mitmachen möchte kann sich unter www.flohmarkt-obertshausen.de informieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.