Wir vermitteln Ihnen Wissen: Weihnachtsbäume Europa

Copyright Weihnachtsbaeume-Europa.de - Foto: Horst Niesner - Weihnachtsbaum Kultur: Christbaumhof-Kammerer 2015
  Obertraubling: Weihnachtsbaum Wissen |

Die Verbraucherzentrale erwartet einen Weihnachtsbaum Vermarktungskonsum im Jahr 2016 von mehr als 30 Millionen verkaufter Weihnachtsbäume allein in Deutschland. Davon gehen ca. 80 % auf das Konto privater Haushalte, der Rest sind Geschäfte, Städte, soziale Einrichtungen, oder auch Weihnachtsmärkte u. a.

Angaben zur Weihnachtsbaum Herstellung

Rundum Deutschland gibt es zwischen 2500 und 5000 Weihnachtsbaum Produzenten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Weihnachtsbäume wie Nordmanntannen, Edeltannen und weitere Weihnachtsbaum Sorten im Haupterwerb anzubauen.

Weihnachtsbaum Anbau Plantagen


Eine der größten zusammenhängenden Weihnachtsbaum Anbauflächen gibt es in Schleswig-Holstein und Niedersachsen, dort werden mehr als 60 % aller Weihnachtsbäume in Deutschland produziert. Die Gesamtanbauflächen der Weihnachtsbaumfelder in Deutschland bewegt sich um 100.000 Hektar Weihnachtsbäume, das kleinste Gebiet davon ist das Sauerland.

Die beliebtesten Weihnachtsbäume und Ihr Trend

Die beliebte Edeltanne neigt sich einem neuen Weihnachtsbaum Trend zu. Laut Umfragen kam es in den letzten Jahren zu einem auffälligen Anstieg in der Großhandelsvermarktung von Edeltannen. Gefolgt von der normalen Fichte als Weihnachtsbaum, ist noch der harzige Nobilisbaum, auch die Blaufichte legte im Vergleich zum Vorjahr etwas zu. Ungeschlagen ist der Weihnachtsbaum Absatzmarkt hingegen mit der allseits bekannten Nordmannstanne. Sie liegt mit über 70 % Verkaufsabsatz am deutschen/europäischen Weihnachtsbaummarkt an der Spitze des Weihnachtsbaum Verkaufsschlagers.

Weihnachtsbaum Import Deutschland

Im Grunde genommen ist Deutschland durch die Marktführende Weihnachtsbaum Produktion in Deutschland unabhängig von Weihnachtsbaum Import. Vielmehr vermarktet der größte Weihnachtsbaum Hersteller Europas (Deutschland) in sehr höher Absatzzahl in das europäische und auswärtige Ausland, um seinen Absatzzahlen gerecht zu werden. Kleinere Mengen an Weihnachtsbäume werden aus nordischen Ländern importiert. Österreich hingegen hat seine Weihnachtsbaum Importzahlen in den letzten Jahren nach Deutschland vermutlich drastisch steigern können, dies liegt an bester Eigenproduktion mit statisch guter Entwicklung am österreichischen Weihnachtsbaum Markt.

Weihnachtsbaum Preise steigen und fallen


Der Weihnachtsbaum Preis ist ein umstrittenes Thema am europäischen Weihnachtsbaum Markt geworden. Wenn man in Betracht zieht, dass allein die Nordmanntanne eine Preiserhöhung von weit über 100 % in den letzten 10 Jahren hinter sich hat. Laut verschiedensten Umfragen am europäischen Weihnachtsbaum Markt wird sich dies aber ändern. Die Preise sollen statisch nach unten wandern. Die Weihnachtsbaum Saison 2015 hat gezeigt, dass die Weihnachtsbaum Preissenkung längst angekommen ist und dies zum Vorteil der Weihnachtsbaum Käufer.

Weihnachtsbaum Großhändler und die richtige Auswahl

Unzählige Weihnachtsbaum Händler, Hersteller gibt es, die Auswahl soll gut überdacht sein. Laut mehrerer unabhängigen Umfragen, ergibt sich hierfür eine klare Antwort. Der regionale Weihnachtsbaum Hersteller soll gefördert werden. Dies hat zum einen Umweltschonende Auswirkungen und zum anderen fördern Sie selbst Ihre eigene Region. Spezialisierte Weihnachtsbaum Firmen insbesondere aus dem Norden, aber auch aus Ländern wie Österreich, haben sich der perfekten Weihnachtsbaum Transportlogistik stark gemacht und sind daher gerade bei größeren Bestellmengen sehr empfehlenswert.

Quelle: wissen.weihnachtsbaeume-europa.de
Tochter Portal: weihnachtsbaeume.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.