NIKLAS ALLERORTEN

Grünwalder Forst: Sauschütt | Über den Orkan gibt es eigentlich nichts Neues mehr zu berichten. Jeder von uns wurde direkt oder indirekt davon berührt oder beeindruckt oder gar geschädigt. Aber - vorbei. Doch VERGESSEN? Das wird mit Sicherheit noch lange dauern, denn auf jedem Waldspaziergang, egal, wo der Wald in Deutschland ist, sieht man die Folgen seines Wütens. Es werden Wochen oder Monate vergehen, bis man keine Zeichen mehr von Niklas erkennen wird, wenn erst einmal die unmittelbaren Schäden an Häusern, Straßen, Schienen oder Sachen geräumt oder repariert sein werden. Wenn es im Wald überhaupt einmal soweit sein wird, denn irgendwie tut es ihm wohl auch gut, wenn er mal so richtig durchgepustet und weiträumig aufgeräumt wird in ihm. Er kann dann wieder nachwachsen - vielleicht so, wie ER will und nicht, wie es sich der Forstbesitzer aus diesen und jenen Gründen wünscht. Zum Glück ist nicht jeder Specht-Baum umgefallen und nicht jeder geheime Pilzplatz verschüttet oder gar hochgestülpt worden. Hat sich der Wald nach der Wiebke damals ja auch recht gut und teilweise ganz neu gestaltet, unser lieber Wald. Und die Einwohner werden sich mit Sicherheit über eine neue Landschaft freuen. Zumindest sind einige Bäume so fotogen umgefallen, ihre Wurzel ausgerissen worden oder die übrig gebliebenen Baumstümpfe ragen in einer besonderen Art aus ihrer Umgebung, dass es trotz aller Zerstörung doch eine Freude ist, jetzt, im Frühjahr, im Wald herumzustreifen und sich sogar an der Zerstörung erfreuen zu können. Das Alte und das Neue nebeneinander zu erleben und die Folgen der Verwüstung neben der Wucht des Frühlings - zum Beispiel an den zarten Blüten der wilden Kirsche - erleben zu können. So ist es nun einmal, das Leben. Und eigentlich sollten wir dankbar sein, dass ab und zu auch einmal eine Wiebke oder ein Niklas durch unser eigenes Leben braust, damit wir uns wieder neu ordnen und vielleicht sogar neu sortieren können.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.