Nürnberg: Tankstelle überfallen

Nürnberg: Am Mittwochabend überfiel ein unbekannter Mann eine Tankstelle in Nürnberg. Der Täter erbeutete mehr als hundert Euro und konnte unerkannt in Richtung Innenstadt flüchten.

Kurz vor 19:00 Uhr betrat ein unbekannter Mann den Verkaufsraum der Tankstelle in der Bucher / Ecke Gärtnerstraße. Er bedrohte den 35-jährigen Angestellten mit einem Küchenmesser und forderte Geld. Verletzt wurde niemand. Jedoch war der Mitarbeiter sichtlich schockiert. Mit über hundert Euro rannte der Kriminelle in Richtung Kleinreuther Weg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben

Der etwa 25 Jahre alte Kriminelle war circa 1,85 Meter groß und schlank. Er sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent. Er war mit einem schwarzen Kaputzenpullover und einer schwarzen Sporthose bekleidet. Die Kapuze hatte er sich über gezogen. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung nach dem Täter konnte der Flüchtige nicht aufgegriffen werden.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.