Klärschlammverbrennung in Osterode

Wehren Sie sich unbedingt gegen eine so total überdimensionierte Verbrennungsanlage!
Zukünftig wird in Ihrer Stadt der aktive Mülltourismus beginnen, denn irgend wo her
muss ja das notwenige Brennmaterial kommen.
Gesundheitsprobleme sind zudem für alle Bewohner und die Umgebung vorprogrammiert.

Herr Dr. Wagner verdient seinen Lebensunterhalt mit diesen Segnungen der
Neuzeit (GWE und Maxxon sind seine Firmen).

Hier in Northeim konnten wir gerade den geplanten Bau einer Müllverbrennungsanlage
zur Erzeugung von Strom und Wärme (geplant für einen Kunden des Dr. Wagner)
unmittelbar im Stadtgebiet gelegen, erfolgreich abwehren (nach zweieinhalb Jahren
Kampf).
Die Bürgerinitiative in Langelsheim hat ebenfalls in diesem Jahr eine von Dr. W.
geplante Anlage (allerdings nach rd. 7 Jahren Kampf!) abgewehrt.

Wehrt Euch unbedingt!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.