Darf ich mich vorstellen?

 
Blendend hell die Wüstenberge der arabischen Wüste vor der an dieser Stelle winzig schmalem Kulturland
Nordstemmen: Rössing | Ich bin gewaltig. Nein. Ich bin mehr, ich bin gewaltig und majestätisch, das kommt der Wirklichkeit etwas näher.
Ich bin lebensspendend und erhaben. Ich bin Zeuge der Weltgeschichte, bin fast so alt wie die Schöpfung und trotz meines Alters immer noch so schön wie eine junge Frau.
Darüber hinaus bin ich nützlich, ebenso nützlich wie das Rad, und vor der Erfindung des Rades war ich für die Menschen, mit denen ich zu tun hatte, unentbehrlich. Ich bin mit über 6670 km der längste Strom der Welt und reiche von den Tropen Afrikas bis zum Mittelmeer.
Nicht der wasserreichste Strom bin ich, das kann ich nicht sein, denn meine Länge und mein Weg durch die Sahara fordert ihren Tribut durch Verdunstung und Versickerung. Doch mein Wasservorrat ist riesig und deshalb in diesen trockenen Gebieten heißbegehrt.
Mein Wasser trägt Boote, die als Fähren meine meist brückenlosen, weit auseinander liegenden Ufer verbinden und es trägt Touristenschiffe, die mich noch vor wenigen Jahren zu Hunderten täglich befuhren und den Menschen verschiedensten Nationen meine Traumufer live erleben ließen. Das ist anders geworden. Die Politik ist Schuld am Abflauen der Touristenströme, aber ich habe viel erlebt in meiner Vergangenheit. Pharaonen sind gekommen und vergangen, Türken versuchten, mich zu regieren und auch sie sind verschwunden und so wird diese touristenarme Zeit vorüber gehen und meine blauen Wasser werden sich irgendwann erneut unter immerwährendem, tiefblauem Himmel mit noch neueren, noch komfortableren Touristenschiffen beleben.
Doch mein Wasser trägt nicht nur Schiffe. Mein Wasser trägt dazu bei, dass Ägypten am Leben bleibt. Mein Wasser treibt die gigantischen Turbinen des 111 m hohen und mehr als 550 km langen Assun Stausees an, auf dem man die Erdkrümmung sehen kann und der sich in der Ferne mir dem Horizont vereinigt - so wie ein Meer. Er ist so lang wie die Strecke Hannover - München und hat die Wüstentemperatur um 8 Grad herabgesetzt! Die unterhalb des Dammes installierten Turbinen liefern 15 % des ägyptischen Strombedarfs. Aber meine wichtigste Aufgabe besteht darin, die Kornkammer Ägyptens zwischen der lybischen und der arabischen Wüste zu bewässern und in sattes Grün zu tauchen. Drei Ernten ermögliche ich den Fellachen pro Jahr, seitdem in den 1970 er Jahren der Assuanstaudamm fertiggestellt wurde und der mich seitdem daran hindert, das Niltal alljährlich mit meinen ungestümen Fluten unter Wasser zusetzen.
Ich möchte sie nun nicht länger aufhalten. Wenn Sie mögen, betrachten Sie mich und meine Uferlandschaft, die ich Ihnen zu verschiedenen Tageszeiten präsentiere, aufgenommen von Bord eines Nilschiffes oder bei einer kleinen Wanderung durch das Gestrüpp der kleinbäuerlichen Ackerflächen.
Erfreuen Sie sich einen Augenblick an den mich säumenden Tempelanlagen und tauchen Sie ein in die „turbulenten“ ägyptischen Städte, die so völlig anders „funktionieren“ wie die gewohnten europäischen Metropolen.
Nun ist mir doch ein Schnitzer unterlaufen. Ich war so vertieft darin, meine Vorzüge zu schildern, dass ich darüber "das mich Vorstellen" schlicht versäumt habe. Für diese Unhöflichkeit möchte ich mich mich entschuldigen und hole das jetzt nach, doch Sie haben sicher auch so herausbekommen, wer ich bin:

Ich bin der Nil.
1 10
8
6
10
5
6
1 10
2 8
2 7
2 7
9
7
7
8
7
5
8
8
5
1 9
9
2 8
9
7 11
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
27.441
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 20.02.2014 | 10:41  
57.322
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 20.02.2014 | 11:25  
51.291
Werner Szramka aus Lehrte | 20.02.2014 | 11:56  
28.828
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 20.02.2014 | 17:26  
8.001
Edgard Fuß aus Bühl | 20.02.2014 | 18:44  
27.407
Shima Mahi aus Langenhagen | 20.02.2014 | 23:20  
1.580
Wolfgang Nieschalk aus Nordstemmen | 22.02.2014 | 15:40  
29.333
Klaus Heubusch aus Bad Wildungen | 25.02.2014 | 11:36  
78.416
Ali Kocaman aus Donauwörth | 25.02.2014 | 12:20  
337
Helga Gruhle aus Döbeln | 25.02.2014 | 21:25  
419
Gisela 'Gela' Handke aus Aachen | 28.02.2014 | 12:11  
17.990
Elena Sabasch aus Hohenahr | 02.03.2014 | 08:27  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 26.05.2014 | 19:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.