Nachrichten aus Ascheberg und der Region

Krimilesung mit Musik - Schloss Westerwinkel in Herbern

Renate Behr
Renate Behr | Ascheberg | am 01.02.2013 | 299 mal gelesen

Ascheberg: Zum letzten Tee | Im Restaurant "Zum letzten Tee", Golfklub Schloss Westerwinkel in Ascheberg Hebern erwartet die Gäste am 16.2.2013 ab 19 Uhr ein tolles Programm. Und hier ist schon einmal die Speisekarte: Ein blutroter Überraschungsaperitif stimmt Sie ein auf ein Menü voller Spannung und Überraschungen Spitz und scharf – Mordwerkzeug im Glas Karotten-Ingwer Suppe mit Zitronengras Garnelenspieß Rot wie Blut, weiß wie der Tod...

Bildergalerien
17 Bilder
Renate Croissier
Renate Croissier

Tragischer Tod: Wernes Sportler zeigen tiefe Trauer um Theo Homann

Themenradar Nordrhein-Westfalen
Themenradar Nordrhein-Westfalen | Ascheberg | am 13.04.2010 | 368 mal gelesen

gefunden auf "RuhrNachrichten.de: Herbern": WERNE Noch immer herrscht Fassungslosigkeit über den tragischen Tod von Theo Homann, der am Montag Morgen tot in seinem Sportgeschäft aufgefunden wurde. Nicht nur Wernes Sportler trauern um den beliebten Werner. Theo Homann zu Ehren werden die Fußballer beim nächsten Spiel Trauerflor tragen. KommentierenHier den ganzen Artikel lesen

Schnappschüsse Foto hochladen
von waltraud waldeyer-schlick
von waltraud...
von waltraud...
von waltraud...
von waltraud...
vorwärts
1 Bild

20 Jahre Raudio Initiative 90 und FCKW - Funk im St. Christopherus Krankenhaus in Werne

Renate Behr
Renate Behr | Ascheberg | am 17.03.2010 | 273 mal gelesen

Die Radioinitiative 90 wurde im Jahr 1990 gegründet. Sie ist offen für jeden, der gern in seiner Freizeit ehrenamtlich Radio "machen" möchte. Anlässlich des 20jährigen Bestehens im Jahr 2010 sind eine ganze Reihe von Sonderaktionen geplant. Begonnen hat das Geburtstagsjahr mit einer Sondersendung zum Karneval am Karnevalssonntag, die live aus der Caféteria des St. Christopherus Krankenhauses in alle Patientenzimmer...

17 Bilder

Mein drittes Stückchen Jakobsweg 7

Renate Croissier
Renate Croissier | Ascheberg | am 16.05.2014 | 146 mal gelesen

Ascheberg: Jakobsweg | Wie in den letzten beiden Jahren bin ich auch gestern wieder ein Stückchen auf dem Jakobsweg gegangen. Dabei gehe ich ganz nach Laune vor. Das erste Stück führte mich vor zwei Jahren von Lünen nach Dortmund. Im vergangenen Jahr ging ich von Werne nach Lünen und gestern also von Herbern nach Werne. Eigentlich wollte ich ein wenig mogeln und direkt am Schloss Westerwinkel auf den Jakobsweg gehen, aber es waren keine...

Boulevard, Bundesliga, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport und TV-Themen, die Regionen übergreifend großen Anklang finden:
Es sind erst wenige Beiträge vorhanden
Kennen Sie jemanden der mitschreiben sollte?
oder lesen Sie Bürgerreporter-Beiträge aus ganz Deutschland