2. Nordhäuser Pecha Kucha Nacht

Computervortrag Spektakel .

12 Redner hatten jeder 6 Minuten 30 Sekunden Zeit um über ihr Thema zu berichten . Alles mit Powerpoint Präsentationen unterstützt .
#
Viele interessant Themen wurden besprochen und Neuigkeiten vorgestellt .
Die Themen .
- Volkssport Golf
- Was Kai Knack nicht gefällt
- Nützliche kleine Tierchen
- Geschichte von Herodot bis Hegel
- Altes Handwerk mit neuem Leben
- Über die Regenbogenbrücke
- Porentief rein
- Siegen durch Nachgeben
- Per Pedes
- AltstadtINSEL - unHEIMlich SCHÖN
- Nichtraucher und glücklich dabei

Wie kann man über das innere Gleichgewicht zum Nichtraucher werden . Welche Ziele muss man sich setzten um diesen komplizierte Ziel zu erreiche.

Ein weiterer Schwerpunkt der auf großes Interesse stieß war , " Das vernachlässigte Organ , der Fuß . Es wurden schockierende Bilder gezeigt die auch von zu kleinen Schuhwerk der Frauen zeugten .

Persönlich beeindruckte mich die Ausführungen über die Mikroorganismen und ihr Entwicklungspotential .
Nach der Veranstaltung konnte man sich noch mit den Ausführenden unterhalten .
Mit Diplomingenieurin Anja Susann Illiger sprach ich noch eine ganze Weile über das Thema . Sie geriet schnell ins schwärmen und meinte , " Das Potential werde total unterschätzt . Außerdem würde es durch die Organismen viele günstigere Lösung auch in der Lebensmittelindustrie geben würde , die natürlich zur Zeit nicht gewollt sind , weil Geld verdienen im Vordergrund steht ".

Seit vielen Jahrhunderten werden sie zur Herstellung von Wein, Bier, Käse oder auch Sauerkraut verwendet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.