Defibrillator (AED) für ein "Herzsicheres Nordendorf"

Nordendorf: SV Nordendorf | Der Sportverein Nordendorf war in den letzten Wochen damit beschäftigt Spenden für ein lebensrettendes AED-Gerät zu sammeln. Dieses konnten nun komplett durch Spenden finanziert werden. Den Spendern ein "herzliches Vergeltsgott".

Spätestens Ende Februar wird der AED im Vorraum der
VR-Bank Handels- und Gewerbebank eG, Hauptstr. 16 in Nordendorf,
für alle Bürger unserer Gemeinde zugänglich, angebracht werden.

Schnelles Handeln und Wissen rettet im Ernstfall Leben!


Der Defibrillator kann von jedem Ersthelfer bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand angewendet werden. Das Gerät hat eine Sprachsteuerung und führt selbstständig eine Diagnose am Patient durch. Im Falle eines Herz-Kreislauf-Stillstands kann mit Hilfe dieses Geräts das lebensbedrohliche Kammerflimmern bekämpft werden.

Da ein Defibrillator jedoch nur unterstützend ist, werden weiterhin zwei kostenlose Infoabende für alle Interessierten bzgl. des Umganges und der Bedienung des Gerätes angeboten. Hierbei kann im Praxisteil des Abends die überlebenswichtige Herz-Lungenwiederbelegung geübt werden.

Für Personen, deren Erste-Hilfe-Kurs schon länger zurückliegt, bzw. für die, die ihr Wissen auffrischen wollen, wird ein Erste-Hilfe-Training angeboten.

Nähere Einzelheiten bzgl. Termine und Anmeldung finden Sie in dem Flyer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.