CSU Nordendorf - Heimat mit Zukunft

Wir werben um Ihr Vertrauen!

die Kommunalwahl am 16. März steht nun kurz bevor.

Die Augsburger Allgemeine hatte anlässlich der Nominierungsversammlung im Dezember 2013 ausführlich über eine Auswahl unserer Ziele berichtet.
Seit Januar 2014 haben wir Sie in regelmäßigen Abständen sowohl über unsere Kandidatinnen und Kandidaten, als auch darüber informiert, was uns in der nächsten Wahlperiode wichtig ist.

Mittlerweile haben Sie auch Wahlinformationen von unseren Mitbewerbern bekommen. Wir freuen uns, dass viele unserer Ideen auch in deren Wahlprogrammen ihren Niederschlag fanden. Wir konnten dort sogar Ziele entdecken, die die CSU-Gemeinderäte bereits in die letzten Haushaltsberatungen einbrachten bzw. die von unseren Vertretern im Gemeinderat im Laufe des letzten Jahres angeregt wurden.
Wir möchten uns an dieser Stelle bereits für die Unterstützung unserer Pläne bedanken.

Kein Thema hat die Region in den letzten Wochen mehr beschäftigt, als die Stromtrasse Süd-Ost. Hier können wir nur etwas erreichen, wenn alle an einem Strang ziehen. Der Gemeinderat hat sich bereits einen Tag nach der Informationsveranstaltung in Donauwörth einstimmig dafür ausgesprochen, sich gegen die vorliegenden Pläne zu wehren. Deshalb haben wir auch keine Veranlassung gesehen, die Stromtrasse im Wahlkampf noch besonders zu thematisieren.

Für uns war es von Anfang an wichtig, Ihnen - unseren Wählern - näher zu bringen, dass Nordendorf und Blankenburg attraktive Dörfer sind. Wir wollen Gutes nicht schlecht reden, sondern sind bemüht, Bewährtes zu bewahren und die Attraktivität unserer Gemeinde noch zu verbessern.

Aus diesem Grund steht unsere Wahlwerbung unter dem Motto:

Nordendorf und Blankenburg - Heimat mit Zukunft

Themen und Ziele sind das eine. Menschen, die bereit sind, sich für Nordendorf und Blankenburg zu engagieren das andere. Dies umso mehr, als es in unserer schnelllebigen Zeit unmöglich ist, ein Wahlprogramm aufzustellen, das alles berücksichtigt, was auf die Gemeinde in den nächsten sechs Jahren zukommt.

Mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten stellen wir Ihnen eine breite Auswahl mit vielseitigen Qualifikationen zur Wahl. Sie stehen mit beiden Beinen im Leben und sind bereit, sich für unsere Gemeinde zu engagieren. Wir bitten Sie deshalb um Ihr Vertrauen für unsere Bewerberinnen und Bewerber.

Ihr CSU Ortsverband Nordendorf

P.S. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Stimmabgabe auch unseren Landrat, Herrn Martin Sailer, und die Kreistagsliste der CSU, insbesondere hier die Bewerber aus der Verwaltungsgemeinschaft Nordendorf, Herrn Oliver Schneider und Herrn Norbert Linder, sowie die Kandidatinnen und Kandidaten aus dem nördlichen Landkreis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.