"Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist".

72 junge Christen wurden in der Christkönigskirche Nordendorf gefirmt.
Firmung in der Pfarreiengemeinschaft Nordendorf
Prälat Dr. Bertram Meier spendete das Sakrament der Firmung

Von Rosmarie Gumpp
Nordendorf: Ein voll besetztes Gotteshaus, darunter die Firmkandidaten mit ihren Paten und Familienangehörigen. Am vergangenen Samstag spendete Bischofsvikar und Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier 72 Jungen und Mädchen der 6. und 7. Jahrgangsstufen aus der Pfarreiengemeinschaft Nordendorf in der Christkönigskirche das Sakrament der Firmung. Der Geistliche, der in seiner Funktion den Bischof von Augsburg vertrat, hatte einen kaputten Fußball mitgebracht. „Hier ist die Luft heraus, der kann nicht mehr zum Spielen benutzt werden“. Dr. Bertram Meier meinte weiter: „So wie ein Ball ohne Luft ist ein Mensch ohne den Heiligen Geist!“ In seiner Predigt verwies der Firmspender die jungen Leute darauf, dass sie heute mit dem Sakrament der Firmung den Heiligen Geist verliehen bekämen. Nach der Ansprache erneuerten die Firmbewerber und Firmbewerberinnen ihr Taufversprechen. Mit dem Firmspender konzelebrierten Monsignore Herbert Lang, Abbé André und Pater Ikenna Paschal Okpaleke den feierlichen Gottesdienst. Musikalisch gestaltet wurde die Festmesse vom Kirchen- und Projektchor unter der Leitung von Jürgen Siegert, an der Orgel war Waltraud Lindenmayr.
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.