Steckenpferdprüfung erfolgreich bestanden

Kürzlich fand beim Rieser Reiterverein Oettingen e. V. ein Lehrgang samt Prüfung für die jüngsten Reiter statt.

Die fünf- bis achtjährigen Kinder lernen schon seit längerem in der Steckenpferdgruppe den Umgang mit den Pferden in Theorie und Praxis. Hierzu gehört neben korrektem Führen und Anbinden eines Pferdes oder Ponys, das Passieren anderer Pferde, das Wenden auf der Stallgasse und natürlich die Pflege des Pferdes. Auch Satteln und Zäumen wird den Kindern beigebracht sowie Grundsätzliches zu den Tieren. Das wichtigste ist jedoch das Reiten. Hier lernen die Kinder Grundkenntnisse über Sitz und Hilfen, Hufschlagfiguren, Bahnordnung und Grundfertigkeiten beim Reiten auf dem Pferd oder Pony.

Wer sicher und bereits frei in den Gangarten Schritt und Trab das Tier bewegen und an der Longe galoppieren kann, darf an der Steckenpferdprüfung teilnehmen. Dieses Angebot nahmen zahlreiche Reitschüler des RRV Oettingen e. V. an und zeigten ihre Fähigkeiten in Theorie und Praxis. Am Ende lautete das Ergebnis für alle „Bestanden!“. (LS)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.