Badminton TSV Nördlingen: Bei Südostdeutscher Rangliste auf Augenhöhe

Anette Strauß
Am vergangenen Wochenende fand in Regensburg das zweite Südostdeutsche Ranglistenturnier der Altersklassen U13-U19 statt. Für die Abteilung Badminton gingen Anette Strauß und Isabelle Mader an den Start.
Letztere startete im Mädcheneinzel U15 mit einer Niederlage ins Turnier, gewann ihr zweites Match aber dank einer kämpferischen Leistung. Im Spiel im Rang neun musste sie sich knapp in der Verlängerung geschlagen geben.
Im anschließenden Doppel belegte sie mit ihrer Partnerin vom TSV Diedorf Rang acht.
Anette Strauß stand im Damendoppel U19 im Viertelfinale kurz vor der großen Überraschung, als sie der Nummer zwei der Setzliste den ersten Satz abnahm und in Durchgang zwei den Sieg schon vor Augen hatte. Doch in der Verlängerung gab sie diesen noch aus den Händen und unterlag unglücklich. In der zweiten Partie hatten sie und ihre Partnerin vom TV Dillingen ebenfalls knapp in der Verlängerung das Nachsehen und so spiegelt der siebte Rang in der Endabrechnung nicht ganz das Leistungsvermögen wieder, da eine Medaille durchaus im Bereich des Möglichen gelegen hatte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.