Badminton TSV Nördlingen: 3 x Gold bei Schwäbischer Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende durften sich in Mindelheim bei den Schwäbischen Meisterschaften U19 alle Teilnehmerinnen der Abteilung Badminton im TSV Nördlingen über mindestens eine Medaille freuen.
In der Altersklasse U13 belegte Nina Hauber im Mixed nach zwei Siegen und einer Niederlage Rang zwei in ihrer Gruppe. Im kleinen Finale der KO-Runde setzte sie sich knapp mit 22:20, 21:16 durch und gewann die Bronzemedaille.
Diesen Erfolg wiederholte sich auch im anschließenden Doppel, wo sie nach hartem Kampf ihre zweite Medaille überreicht bekam. Im Einzel platzierte sie sich mit Rang sieben ebenfalls weit vorne.
Miriam Kirschner spielte sich im Mixed U15 bis ins Halbfinale vor, ehe sie an ihrer Vereinskameradin Isabelle Mader scheiterte. Im Spiel um Rang drei verpasste sie leider den Sprung aufs Treppchen. Dieser gelang ihr aber wenig später, als sie sich mit ihrer Partnerin vom TV Dillingen die Silbermedaille sicherte.
In der dritten Disziplin, dem Einzel, erreichte sie ebenfalls das kleine Finale und gewann dieses dank einer tollen Leistung verdient mit 21:18 und 21:19.
In der gleichen Altersklasse wurde Isabelle Mader ihrer Favoritenrolle in allen drei Disziplinen gerecht, gab in ihren insgesamt zehn Matches keinen einzigen Satz ab und gewann erneut alle drei Titel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.