54. Scharlachrennen Nördlingen 2014 (Scharlachrote Schabracke)

Nördlingen: Kaiserwiese | Der Gewinner des diesjährigen Scharlachrennens um die Scharlachrote Schabracke im Galopp ist Bodo Battenberg aus Taufkirchen-Vils.
Das Nördlinger Scharlachrennen ist 1438 erstmals urkundlich erwähnt. Der Sieger des Rennens erhielt als Preis ein scharlachrotes Tuch, aus dem er für seine Frau ein Kleid nähen lassen konnte.
Scharlachrennen gab es nicht nur in Nördlingen, sondern unter anderem auch in Wien, München und Augsburg. Die Rennen wurden zeitgleich mit einer Messe bzw. einem Markt veranstaltet und waren ein wichtiges Marketinginstrument um Besucher in die Stadt zu locken. In Nördlingen war dies die Pfingstmesse. Das Nördlinger Scharlachrennen ist urkundlich erstmals 1438 erwähnt. Ort des Geschehens war die Keirwiese vor dem Baldinger Tor, heute Kaiserwiese genannt.
Die Scharlachrote Schabracke ist von der Stadt Nördlingen gestiftet und wurde von Oberbürgermeister Hermann Faul übergeben.
Zunächst stellten sich die Reiter in traditionellem Outfit dem Publikum vor, bevor der Galopp begann.

Ergebnisse Scharlachrennen 2014

1. Battenberg Bodo (GER/RFV Taufkirchen-Vils e.V.) Pferd ,,Cadgold"
2. Becker Bianca (GER/PSZ Benzenbühl e.V.) Pferd ,,The Desert XX"
3. Freund Roland (GER/RV Maria Wald .V.) Pferd ,,Koryfeusz"
4. Nehel Julia (GER/RFV Illertissen u.U.e.V.) Pferd ,,Mithras XX 13"
5. Adolf Sabine (GER/RC Oberhausen e.V.) Pferd ,,Feline 98"
6. Goskowitz Hans-Günther (GER/PSC Giesenbach) Pferd ,,Cadiz 57"
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.