Weiterbildungszentrum Donau-Ries startet am Technologie Centrum Westbayern mit einem umfangreichen Weiterbildungsprogramm ins neue Jahr – hochschulzertifizierte Lehrgänge vor Ort!

Mit einem umfangreichen Weiterbildungsprogramm startet das Weiterbildungszentrum Donau-Ries am Technologie Centrum Westbayern ins neue Jahr. Von ein- bis mehrtägigen Seminaren, Workshops und Fachseminarreihen bis hin zu Hochschul-Zertifikatskursen steht eine breite Palette an Formaten und Themen für die berufliche Weiterbildung zur Auswahl.

Unter dem Motto „Produktion 2020 – integrierte Produktion der Zukunft“ hält der Katalog viele neue technische Schulungen zu aktuellen Trends aus der Technik, so z.B. RFID und IO Link, Klebetechnik, Auswahl von elektrischen Kleinantrieben, industrielles 3D Drucken, Hydraulik, Elektrohydraulik, Pneumatik, Elektropneumatik, Laserschutz, Industrie 4.0, Produkthaftung, Patente, Lean-Management u.v.m. bereit. Weitergeführt werden bewährten Seminarreihen zu „Industrieller Bildverarbeitung“, „Robotik, Greif- und Handhabungstechnik“, sowie rund um die Maschinensicherheit gemeinsam mit dem Sicherheitsexperten PILZ Sichere Automation.

Aus dem Prozess- und Qualitätsmanagement sind u.a. ein FMEA-Praxisseminar, 8D-Workshop, Messsystemanalyse, Prozessfähigkeit, Problemlösungstechniken und Prozesskennzahlen zu finden. Mehrere Seminare aus dem Innovations- und Changemanagement sind enthalten. Aktuelle Entwicklungen aus dem „Personalmanagement“ werden in neuen und bekannten Seminaren auf-gegriffen. Einen Schwerpunkt bilden zahlreiche Angebote zu Mitarbeiterführung, Persönlichkeitsentwicklung und Persönliche Kompetenzen – auch mit neuen Konzepten, so z.B. Mit weiblichen Stärken in Führung gehen, Erfolgreich in Teamarbeit, Online Präsentationsprofi, Schwierige Gespräche führen, Erfolgsfaktor Empathie, Sich selbst und andere überzeugen, Körpersprache uvm. Zahlreiche Seminare rund um Marketing, Werbung, Vertrieb, aber auch aus dem Office, Sekretariats- und Assistenzbereich sind Bestandteil des Programms. Zur Auswahl stehen auch spezielle Schulungen für Mitarbeiter aus der Lohn- und Finanzbuchhaltung und dem Controlling.

In vier gemeinsamen Zertifikatskursen: Management-Wissen, Marketing/Vertrieb/Kundenmanagement, Controlling, Produktmanagement mit der Hochschule Augsburg ist es möglich, hier vor Ort, Wissen kompakt und flexibel aufzufrischen, zu vertiefen und zu ergänzen. Die Lehrgänge schließen jeweils mit einem Hochschul-Zertifikat und wahlweise mit Benotung und entsprechenden Hochschul-Credits ab. Alle Dozenten sind erfahrene Dozenten oder Lehrbeauftragte der Hochschule Augsburg. Module sind einzeln buchbar und jederzeit ist ein Einstieg möglich.

Was kleine und mittelständische Unternehmen tun können, um ihren Bestand an Fachkräften zu sichern und auszubauen, ist Ziel einer Workshop-Reihe in Kooperation mit der Hochschule Augsburg. Im Vordergrund steht ein intensiver Austausch zwischen den Teilnehmern und die Erarbeitung von individuellen Personalmarketing-Strategien.

Zu finden ist auch ein auf ein Kooperationsangebot mit der Volkshochschule Donauwörth zu einem Sprachenkurs Russisch mit Sprachenzertifikat A1 (für Anfänger ohne oder mit geringen Vorkenntnissen) mit telc Zertifikat. Anmeldungen sind hier noch möglich!

„Mit dem Ausbau unseres Seminarangebots wollen wir in der Region einen wichtigen Beitrag für die Fachkräftesicherung und Personalentwicklung leisten. Interessierte und Personalverantwortliche sollten die Möglichkeit nutzen, hier vor Ort, qualitativ hochwertige Schulungen zu besuchen und ihre Mitarbeiter zu qualifizieren.“, so Prof. Dr.-Ing. Markus Glück.

„Durch unsere gemeinsamen Zertifikatskurse ist es möglich, sich fundiert über einen begrenzten Zeitraum berufsbegleitend weiterzubilden. Praxisbezogenes Wissen auf Hochschulniveau vermitteln, das ist unser Ziel. Und auf Wunsch kann das erreichte Wissen mit einer Prüfung dokumentiert werden“, ergänzt Prof. Dr. Erika Regnet, Hochschule Augsburg.

Das Weiterbildungszentrum Donau-Ries berät in allen Fragen der Weiterbildung und bietet auch firmenspezifische und bedarfsgerechte zusammengestellte Personalentwicklungsmaßnahmen an.

Interessierte Unternehmen und Einzelpersonen melden sich bitte beim Technologie Centrum Westbayern unter Tel. 09081 8055-100 oder per E-Mail unter anmeldung@tcw-donau-ries.de. Gerne erhalten Sie entsprechende Informationsmaterialien.

Ausführliche Seminarbeschreibungen und das gesamte Weiterbildungsprogramm sind im Internet unter:www.tcw-donau-ries.de/Seminarals PDF-Download abrufbar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.