Noch Plätze frei! Seminar „Produkthaftung Baustein I: Haftung für fehlerhafte und unsichere Produkte“ am 22.10.2014

Nördlingen: Weiterbildungszentrum Donau-Ries am Technologie Centrum Westbayern | Hersteller haben nicht nur ein immer engmaschiger werdendes Netz von Gesetzen, Rechtssprechung und technischen Normen zu beachten. Sie sind auch konfrontiert mit einer steigenden Produktkomplexität und steigenden Anforderungen von Kunden. Kurzum, die Haftungsrisiken für Unternehmen wegen fehlerhafter Produkte nehmen ständig zu. Ein wirksames Qualitäts-management, das diesen Anforderungen gerecht wird, benötigt daher nicht nur Produktkenntnisse, sondern auch ein grundlegendes systematisches Verständnis.

Im Seminar „Produkthaftung Baustein I: Haftung für fehlerhafte und unsichere Produkte“ am 22.10.2014 (9.00 bis 17.00 Uhr) am Weiterbildungszentrum Donau-Ries im Technologie Centrum Westbayern (Emil-Eigner-Straße 1, Nördlingen) sind aktuell noch Plätze frei und noch Anmeldungen möglich.

Anhand von konkreten Fallbeispielen gibt der Referent, Rechtsanwalt Stefan Buscholl (Reusch Rechtsanwälte, Büro Saarbrücken) einen Überblick über die Grundlagen der vertraglichen und gesetzlichen Produkthaftung und zeigt den Zusammenhang zwischen Produkthaftung und dem Qualitätsmanagement auf. Die Teilnehmer erhalten zudem einen Überblick über die neuralgischen Punkte ihrer Haftung und erhalten die Möglichkeit, Strategien zur Vermeidung und Minimierung von Haftungsrisiken zu erarbeiten.

Die Seminargebühr beträgt 299,00 Euro + Mwst. In diesem Preis sind Handout, Pausengetränke und Mittagsimbiss enthalten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte melden sich bitte beim Technologie Centrum Westbayern (TCW), Tel. 09081 8055-100 oder unter anmeldung@tcw-donau-ries.de. Weitere Informationen, Seminare und Veranstaltungen auch im Internet unter www.tcw-donau-ries.de und www.hochschulzentrum-donau-ries.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.