IHK und TCW bieten Starthilfe: Gründertag am 19. März 2015 in Nördlingen

Wann? 19.03.2015 14:00 Uhr bis 19.03.2015 18:30 Uhr

Wo? Technologie Centrum Westbayern , Nördlingen DE
Nördlingen: Technologie Centrum Westbayern | Am Donnerstag, 19.03.2015, 14:00 – 18:30 Uhr, findet ein IHK-Gründertag in Kooperation mit dem Technologie Centrum Westbayern (TCW) statt. Veranstaltungsort ist das Technologie Centrum Westbayern, Emil-Eigner-Str. 1, 86720 Nördlingen.

Der Gründertag hat sich als Informationsquelle auf dem Weg in die Selbständigkeit seit vielen Jahren bestens bewährt. „Gerade in der heutigen Zeit überlegen viele Menschen, ob sie den Schritt in die Selbständigkeit wagen sollen. Auf dem Gründertag stehen wir mit Tipps zur Seite. Wir helfen bei der Vorbereitung der Gründung und beraten, wie die passende Strategie umgesetzt werden kann“, so der IHK-Existenzgründungsberater für die Region Nordschwaben, Jürgen Wager. „Dazu bieten wir kompetente Basisinformation aus erster Hand an.“

Beratungsgutschein bei Teilnahme am Gründertag

Eine Teilnahme am Gründertag kostet 35 €. Neben den Tagungsunterlagen beinhaltet diese Gebühr einen Beratungsgutschein im Wert von 20 €. Diese Gutscheine können an festgelegten Beratungstagen in Donauwörth eingelöst werden. Die Beratungskosten reduzieren sich damit auf 25 €. Eine Terminvereinbarung ist notwendig. „Die Erfahrung zeigt, dass eine individuelle Beratung zum selbst erstellten Gründungskonzept die Erfolgschancen der Gründer wesentlich erhöht“, erläutert Josef Wolf, Technologie Centrum Westbayern.

Folgende Themen stehen am 19.03.2015 auf der Tagesordnung:

Einführung, Coaching und Formalitäten:
Der Weg von der Idee zur erfolgreichen Gründung wird aufgezeigt. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick, wo Unterstützungen abgerufen werden können. Hier bietet die IHK Schwaben eine vielfältige Palette an Hilfestellungen an. Ein breites Qualifizierungsangebot stellt außerdem das IHK-Bildungshaus Schwaben zur Verfügung.

Gründung und Recht: Diese zwei unzertrennlichen Bereiche werden von einem Rechtsanwalt dargestellt, der auch Vor- und Nachteile verschiedener Rechtsformen nennt und Hinweise zur Wahl der richtigen Unternehmensform gibt.

Steuern und Buchführung: Ein Steuerberater weist auf Pflichten im Rahmen der Buchführung hin und gibt Tipps, die bereits in der Vorbereitung auf das eigene Unternehmen vieles einfacher machen.

Businessplan: Josef Wolf vom Technologie Centrum Westbayern zeigt, wozu ein Geschäftsplan nützlich ist und was drin stehen muss, damit er den Gründer und seine Idee möglichst weit trägt.

Finanzierung und Fördermöglichkeiten: Ein lokaler Bankenvertreter gibt Auskunft, welche Vorbereitungen für ein Bankgespräch als Geschäftskunde die Verhandlungen erleichtern und welche Unterlagen benötigt werden.

Gründungszuschüsse: Ein Vertreter der Agentur für Arbeit beschreibt den Weg in die Selbständigkeit als Weg aus der Arbeitslosigkeit. Dazu hält die Agentur für Arbeit Förderprogramme bereit, die vorgestellt werden.

Für nur 35,00 € pro Person können sich Interessierte anmelden:
IHK-Akademie Schwaben, Gesellschaft für berufliche Weiterbildung mbH, Stettenstraße 1 + 3, 86150 Augsburg, Frau Janina Widmann, Tel. 0821 8361-414, janina.widmann@schwaben.ihk.de

Mehr Informationen unter:
www.schwaben.ihk.de , Dokumentnummer 78658.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.