Die Bäume schlagen aus

Der Mai ist gekommen . . . wer kennt es nicht, dieses spätromantische deutsche Frühlingsgedicht von Emanuel Geibel aus dem Jahr 1841.

Noch ist der Monat April der „Regent“ in dieser Frühlingszeit. Das durchwachsene Osterwetter hat es uns mal wieder gezeigt. Der Wonnemonat Mai darf aber trotzdem schon mitregieren und lässt die Natur im hellgrünen Farbenkleid erstrahlen.

Die Bäume schlagen aus – hier ist es die Lindenallee mit ihren achtzig Bäumen, die nicht weniger als hundert Jahre auf ihrem Buckel tragen und uns immer wieder, den vier Jahreszeiten angepasst, mit einem wechselnden Farbenkleid erfreuen.
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.