Bienenweide für den Herbst

2
Bunte Blütenvielfalt, eine Bienenweide für den Herbst,

eine Oase am Nördlinger Stadtrand für Bienen und Hummeln und dazu eine Augenweide für den aufmerksamen Spaziergänger in diesen Spätsommertagen kurz vor Herbstbeginn - wenn er den Graben entlang die Stadt umrundet . . .

Im Spätsommer und Herbst darf es im Garten noch einmal bunt werden. Die richtigen Spätblüher sind eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen und Hummeln in schwierigen Zeiten.

Im Frühling und Sommer finden sie genug Nektar und Pollen: die Obstbaumblüte, auch Raps und Akazien bieten genug Futter. Doch ab Ende Juli wird es schwierig für die eifrigen Honigsammler.

Ja und zum Herbst hin beginnt für die wichtigen Bestäuber tatsächlich die magere Zeit.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
17.159
Basti S. aus Aystetten | 17.09.2015 | 21:20  
8.220
Heidi Kaellner aus Nördlingen | 17.09.2015 | 21:26  
2.611
Annette F. aus Bad Laasphe | 17.09.2015 | 22:01  
17.159
Basti S. aus Aystetten | 17.09.2015 | 22:05  
2.611
Annette F. aus Bad Laasphe | 17.09.2015 | 22:10  
17.159
Basti S. aus Aystetten | 17.09.2015 | 22:17  
2.611
Annette F. aus Bad Laasphe | 18.09.2015 | 10:14  
8.220
Heidi Kaellner aus Nördlingen | 18.09.2015 | 10:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.