Zwei Fotoausstellungen des Dramatischen Ensembles

Loris und Helmut Ziegler (ganz vorne) ermöglichen eine Zeitreise durch ein Vierteljahrhundert Dramatisches Ensemble Nördlingen in ihrem Restaurant "Hollywood" mit einer Vernissage, zu deren Eröffnung etliche DE-Mitglieder erschienen sind.
Das Dramatische Ensemble (DE) Nördlingen feiert heuer seinen 25. Geburtstag – das ist ein Vierteljahrhundert besonderer Bühnenereignisse, Kulturhighlights und Theater der etwas anderen Art.
Wer nun gemeinsam mit dem DE auf eine entsprechende Zeitreise gehen möchte, bekommt hierfür im Restaurant „Hollywood“ (Reimlinger Straße 22) die Möglichkeit. Plakate zu allen Inszenierungen seit 1989 und Fotos aus verschiedenen Stücken laden dazu ein, in Erinnerungen zu schwelgen. Die Vernissage im „Hollywood“ ist täglich ab 17.30 Uhr, sonn- und feiertags ab 17.00 Uhr anzuschauen; Montag ist Ruhetag.
Doch ebenso gibt es auf den diesjährigen Höhepunkt, das Musical-Theater „Cabaret“ nach dem Buch von Joe Masteroff mit Gesangstexten von Fred Ebb und Musik von John Kander, einen kleinen Vorgeschmack, denn auch in diesem Jahr hat Eva Maria Löffler die Schauspieler schon vorab in Szene gesetzt und abgelichtet. Die glamourösen Fotografien der talentierten und ehrgeizigen Sally Bowles, des extravaganten Conférencier, des freizügigen Fräulein Kost und anderer Lichtgestalten aus dem Berliner Kit Kat Klub sind im Nördlinger „Pilsclub“ (Gallengäßchen 1) ausgestellt und können täglich ab 20 Uhr bewundert werden.
Karten für das Musicalstück, das vom 14. bis zum 23. November 2014 (freitags und samstags 20 Uhr, sonntags 17 Uhr) auf der Klösterle-Bühne inszeniert wird, gibt es bei der Tourist-Information der Stadt Nördlingen (09081 84116) und unter www.dramatisches-ensemble.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.