Prosit Neujahr 2014 - in China am 31. Januar 2014

Die Turmkatze Wendelstein, die Referentin in Sachen Kultur

hoch droben über Nördlingen auf dem Kirchturm Daniel, sie träumt von wolkenlosen Tagen und einem azurblauen Himmel. Im Hintergrund genießt sie nach Katzenart mit innerlicher Entspannung die Vortäuschung des "Bildschirmschoners".

Wendelstein ist in ihrem höchsten Amt über Nördlingen "aufgestiegen" zur Botschafterin der Romantischen Straße in China. Bestimmt schickt sie jetzt gedanklich herzliche Grüße in die Ferne nach China und wünscht allen Menschen dort ein gesegnetes Neues Jahr 2014.

Heute, am 31. Januar 2014, wird in China mit dem Chinesischen Neujahrsfest der wichtigste chinesische Feiertag begangen. Es leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Dieses liegt aber weder in der Volksrepublik China noch in Taiwan am offiziellen kalendarischen Jahresanfang, da in China seit der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts statt des traditionellen chinesischen Lunisolarkalenders der gregorianische Kalender verwendet wird. Infolge dessen fällt der Beginn des Neujahrsfestes auf einen Neumond zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.