Erfolgreiche Absolventen des zweiten Hochschul-Zertifikatskurses „Management-Wissen“

von links nach rechts: Bei der Zertifikatsübergabe im Foyer: Landrat Stefan Rößle, Vera Krieger (Hochschule Augsburg), Simone Ohnhäuser-Kunzmann, Prof. Dr. Christian Lebrenz (Hochschule Augsburg) Maria Usner, Oberbürgermeister Hermann Faul, Rainer Hald, Peter Zießmer, Werner Götz, Prof. Dr.-Ing. Markus Glück (Hochschule Augsburg, Technologie Centrum Westbayern), Manuela Jenewein (Weiterbildungszentrum Donau-Ries).
Bereits zum zweiten Mal erhielten mehrere Führungsnachwuchskräfte ihr Hochschul-Zertifikat „Management-Wissen“. Im Rahmen dieses Fachlehrgangs erhalten Fachkräfte aktuelles Know-how, das sie auf die Übernahme einer Aufgabe mit Führungsverantwortung vorbereitet. Überreicht wurden die Urkunden im Rahmen einer kleinen Feierstunde am Technologie Centrum Westbayern (TCW) durch Landrat Stefan Rößle, Oberbürgermeister Hermann Faul und Lehrgangsleiter Prof. Dr. Christian Lebrenz.

Der Lehrgang fand im Zeitraum von April 2013 bis Februar 2014 in Zusammenarbeit mit der Hochschule Augsburg am Weiterbildungszentrum Donau-Ries statt. Er umfasste acht jeweils zweitägige Module zu zentralen betriebswirtschaftlichen Themenfeldern wie Steuerung eines Unternehmens durch finanzielle Kennzahlen, Strategieentwicklung, Marketing und Marktpositionierung, Unternehmensorganisation und effizientes Projektmanagement, Arbeitsrecht für Vorgesetzte, erfolgreiche Mitarbeiterführung, zielgerichtete Steuerung von Prozessen und Globalisierung. Dozenten waren ausschließlich Professoren der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

„Die Kooperation mit der Hochschule Augsburg und die gemeinsamen Bildungsangebote sind ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung und Stärkung der Region. Wichtig für den Landkreis sind gut ausgebildete Nachwuchsführungskräfte, die ihr Wissen in die Firmen tragen. Sie leisten mit ihrer Weiterbildung einen wichtigen Beitrag dafür“, so Landrat Rößle bei der Übergabe der Zertifikate. Oberbürgermeister Hermann Faul ergänzte, dass es gemeinsames Ziel sei, die Kooperation mit der Hochschule Augsburg hier vor Ort weiter auszubauen.

Prof. Dr. Markus Glück bedankte sich bei den Lehrgangskoordinatoren Prof. Dr. Erika Regnet und Prof. Dr. Christian Lebrenz und lobte die sehr gute Zusammenarbeit: „Ohne den motivierten Einsatz der Dozenten ließe sich das hochwertige Weiterbildungsangebot hier nicht durchführen.“

„Weiter ausgebaut wurden die gemeinsamen Angebote an hochwertigen Zertifikatskursen am Weiterbildungszentrum Donau-Ries. So gibt es zwischenzeitlich vier Zertifikatskurse zu den Themen Management-Wissen Produktmanagement, Controlling, Profilorientiertes Marketing- und Vertriebsmanagement, die jährlich angeboten und durch viele Einzel-Seminarangebote ergänzt werden“, erklärt Manuela Jenewein.

Interessierte Unternehmen oder Einzelpersonen melden sich bitte beim Technologie Centrum Westbayern unter Tel. 09081 8055-100 oder per E-Mail unter anmeldung@tcw-donau-ries.de an. Ausführliche Seminar- und Modulbeschreibungen und das gesamte Weiterbildungsprogramm sind im Internet unter www.tcw-donau-ries.de, als PDF-Download abrufbar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.