Seniorenmesse Nienburg 2014 – „Lebensfreude“

Wann? 11.05.2014 11:00 Uhr bis 11.05.2014 17:00 Uhr

Wo? Weserschlößchen, Mühlenstraße 20, 31582 Nienburg (Weser) DE
Nienburg (Weser): Weserschlößchen | Die zweite Seniorenmesse in Nienburg findet am 10. und 11. Mai unter dem Motto "Lebensfreude" statt. Am Samstag, den 10. Mai präsentieren sich verschieden Aussteller im Nienburger Rathaus und am Sonntag den 11. Mai im Weserschlößchen von jeweils 11 bis 17 Uhr. Themenschwerpunkte bilden u.a. Angebote und Dienstleistungen für Menschen im Alter, die über alternative Hilfen und Möglichkeiten informieren, um so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben führen zu können.
Die Kombination aus Vereinsangeboten im Rathaus am Samstag und seniorenorientierte Dienstleistungsunternehmen im Weserschlößchen am Sonntag, laden zu einem umfassenden Informationsrundgang durch die Stadt ein.
Menschen im Rollstuhl oder mit körperlichen Beeinträchtigungen haben es besonders schwer im Alltag mobil zu bleiben. Einen ersten Schritt gegen eingeschränkte Mobilität bieten behindertengerechte Kfz-Umbauten. Dabei wird jedes Fahrzeug entsprechend den individuellen Bedürfnissen angepasst und umgebaut. Für jede Mobilitätseinschränkung wird ein passendes Konzept entworfen, um Menschen mit einem Handicap zu mehr Mobilität zu verhelfen. Experten geben Tipps zur Umsetzbarkeit und finanzieller Unterstützung.

Den Lebensabend in einer barrierenfreien Wohnung oder Haus zu verbringen und mit dem kompletten Hausstand umzuziehen, ist gerade im Alter ein Problem.
Ein internationales Logistikunternehmen bietet hierfür die entsprechenden Lösungen.
Das heißt beispielsweise, dass der Kunde lediglich die Schlüssel seiner alten und neuen Wohnung abgibt und der Rest durch die Umzugshelfer erledigt wird. Das gesamte Hab und Gut wird direkt aus den Schränken mit der entsprechenden Schutzverpackung in Kleider- und Umzugskartons verpackt. Sogar Lampen und Gardinen können auf Wunsch abmontiert und in der neuen Wohnung wieder angebracht werden. Die alte Wohnungsaufteilung kann ebenfalls im neuen Heim komplett wieder hergerichtet werden, damit sich gerade ältere Menschen schnell wieder zurecht finden.

Pflege und die dazugehörigen Pflegestufen sind ebenfalls Themen auf der Seniorenmesse. Oft ist es schwierig, die richtige Pflegestufe für sich selbst oder für einen pflegebedürftigen Angehörigen durchzusetzen. Detaillierte Informationen zu diesem Thema bietet der Pflegestufenhilfeverein aus Hannover. Zusätzlich wird auch bei der Suche nach Pflegeplätzen, bei der Beschaffung von Pflege- und Hilfsmitteln und bei der Vermittlung von Pflegediensten unterstützt und beraten.


Ein Notfall in den eigenen vier Wänden, aber wie wird schnell Hilfe alarmiert? Die Johanniter-
Unfall- Hilfe gibt in solchen Fällen mit ihrem Hausnotruf Systemen Sicherheit. Die Notfall Hilfe ist täglich und rund um die Uhr erreichbar und garantiert sofortige Hilfe.
Mithilfe eines Notrufsenders, der sich z.B. am Handgelenk oder als Anhänger an der Kleidung befestigen lässt, werden Sie mit der Zentrale verbunden, welche auch Angehörige, Nachbarn und falls nötig auch Sanitäter und Polizei verständigen.
Ein weiterer Themenschwerpunkt der Seniorenmesse liegt auch in der selbstständigen Lebensführung im eigenen Haushalt, denn gerade ältere Menschen haben oft körperliche Beeinträchtigungen und sind bei der Tagesstrukturierung auf fremde Hilfe angewiesen. Im Bereich der alltäglichen Haushaltsführung werden eine Vielzahl praktischer Hilfsmittel vorgestellt. Darunter fallen z.B. Seniorenstaubsauger mit spezieller Ultraleichtbauweise und vollautomatische Roboter-Staubsauger.
Vorgestellt werden auch moderne Senioreneinrichtungen, die mit ihren Dienstleistungen helfen den Alltag gemeinschaftlich zu bewältigen und erledigen beispielsweise Apothekengänge, Einkäufe und begleiten Sie zu ihren Ärzten.
Viele weitere Fragen können auf der Messe geklärt werden, zum Beispiel: Welche Pflegeeinrichtung passt zu meinen Wünschen und Bedürfnissen? Welche Menüdienste befinden sich im Stadtgebiet? Wer beliefert mich täglich mit Lebensmitteln? Welche Unterschiede bestehen zwischen Verhinderungs-, Kurzzeit-, Tages- oder Beatmungspflege? Wer hilft mir bei Fragen des Alltags und zwischenmenschlicher Beziehungen? Freizeitangebote in meinem Wohnort?
Der Eintritt ist frei.

Veranstaltung: Seniorenmesse Nienburg
Veranstaltungsorte:
10.05.2014 - Rathaus Nienburg (Marktplatz 1, 31582 Nienburg)
11.05. 2014 - Weserschlößchen Nienburg (Mühlenstraße 20, 31582 Nienburg)
Öffnungszeiten: 11:00 bis 17:00 Uhr
Eintritt: - frei -
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage: www.stadt-events.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.