Nachrichten aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld

13 Bilder

Mega-Girls und irische Kobolde: Die Eugenesen tanzten im Stadtpark

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Zoo | vor 9 Stunden | 6 mal gelesen

Hannover: Zoo | Grüße aus Mittelfeld an den Rest von Hannover: Beim Rendezvous im Stadtpark der NP am heutigen letzten Juni-Tag wirbelten grüne irische Kobolde aus unserem Stadtbezirk über die Bühne, tanzten die „Mega-Girls „ zu Musik der 70er Jahre. Mit den beiden Schautanzgruppen war die Mittelfelder Karnevalsgesellschaft Eugenesen Alaaf zu Gast bei dem Ferienfest der hannoverschen Zeitung. Die Damen boten einen sehenswerten Höhepunkt...

3 Bilder

Die „Golden Fifties“ kamen im Stadtpark zurück

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Zoo | vor 10 Stunden, 8 Minuten | 9 mal gelesen

Hannover: Zoo | Das war Musik, bei denen es viele Zuhörer nicht auf den Plätzen hielt: Neben den Bierzelt-Garnituren und am Rand der Bühne tanzten sie, unabhängig vom Alter, ob Oma oder Enkel. Mit dem Auftritt von „Buddy and the Cruiser“ kamen die „Golden Fifties“ in den Stadtpark Hannover zurück. Rock’n Roll vom Feinsten. Die Band war einer der Höhepunkte des Programms beim heutigen „ NP-Rendezvous im Stadtpark“ (30. Juni), spielte unter...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Jens Schade
von Jens Schade
von Jens Schade
von Jens Schade
von Jens Schade
vorwärts
1 Bild

Hannover: FKK-Villa muss wegen Fliegerbombe geräumt werden!

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Hannover-Ahlem | vor 20 Stunden, 22 Minuten | 27 mal gelesen

Am Mittwoch Nachmittag musste in Hannover eine FKK-Villa im Stadtteil Linden wegen einer Bombe evakuiert werden. Anstatt den Abend nackt im Sex-Kino oder am Pool zu verbringen, verließen die Damen gegen bereits um 19 Uhr angezogen die Freikörperkultur-Einrichtung am Güterbahnhof. Auslöser für die Evakuierung war eine 250-Kilo-Fliegerbombe, die Mittwoch Mittag bei Bauarbeiten an der Elfriede-Paul-Allee in Linden gefunden...

1 Bild

Damals in Döhren: Als kleine Spanierinnen Puppen bastelten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Hannover: Döhren | Döhrens Puppenmutti Sunnhild Reinckens hatte im Juli des Jahres 1985 alle Hände voll zu tun. In ihrer damals gerade erst eröffneten Puppenstube in der Fiedelerstraße, Ecke Spartanerstraße (den Laden gibt es unter anderer Leitung heute noch) traf sich ein Trupp kleiner Spanierinnen zu einem Puppen-Bastelkurs. Die Mädchen im Alter von zehn Jahren aufwärts lebten für einen Monat bei deutschen Gasteltern und besuchten in dieser...

1 Bild

Betrunkener mit Samurai-Schwert greift Polizei an

Anja Fuchs
Anja Fuchs | Hannover-Ahlem | vor 4 Tagen | 27 mal gelesen

In der Nacht vom 25. Juni auf den 26. Juni wurde ein betrunkener Mann mit einem verbotenen Samurai-Schwert im Hauptbahnhof Hannover gesichtet. Der sehr aggressive, polnische Staatsbürger wurde von Sicherheitsbeamten der Bundespolizei festgenommen. Als die Beamten den alkoholisierten Mann antrafen, beschlagnahmten sie das Schwert. Doch der Pole ohne festen Wohnsitz wollte es nicht wahrhaben, dass es illegal sei, ein...

15 Bilder

Open-Air-Fete rund um den Maschteich: Hannover feierte seinen 775. Stadtgeburtstag 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Mitte | vor 5 Tagen | 32 mal gelesen

Hannover: Mitte | Am 26. Juni vor genau 775 Jahren wurden die Stadtrechte schriftlich fixiert. Deshalb feierte Hannover nun heute Nachmittag mit einer Party rund um den Maschteich seinen Stadtgeburtstag. Im historischen Park hinterm Rathaus waren eine ganze Reihe von Ständen aufgebaut. Vereine, Gruppen, aber auch mit der Stadt verbundene Unternehmen stellten sich vor und informierten über ihr Angebot. „Aufgereiht wie eine Perlenkette finden...

4 Bilder

Damals in Döhren: Beim Gemeindefest von St. Petri anno 1985 ging es hoch hinaus 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 25.06.2016 | 20 mal gelesen

Hannover: Döhren | Seit weit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine...

1 Bild

Treffsichere Judo-Schützen

Norbert Wertheim
Norbert Wertheim | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 23.06.2016 | 18 mal gelesen

Die Mittglieder des Judo-Club Sakura e. V. aus Hannover-Döhren sind für ihre sportliche Vielseitigkeit bekannt. Neben den „Kernkompetenzen“ (Judo, Aikido, Ju-Jutsu und Tai Ji Quan) wagen sich die Kampfsportlerinnen und Kampfsportler auch auf „fremdes Terrain“, gern auch im Zusammenwirken mit Vereinen aus anderen Disziplinen. Die „Judo-Läufer“ sind mittlerweile eine Begriff auch in der Laufsport-Szene, gute Verbindungen...

2 Bilder

Sakura - Sommer-Interview 2016 ...

Norbert Wertheim
Norbert Wertheim | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 22.06.2016 | 25 mal gelesen

… im Gespräch mit: Helmut Fuchs. Einleitung Seit einigen Jahren ist es gute Tradition beim JC Sakura e. V. aus Hannover-Döhren, sich während der Sommerferien Zeit zu nehmen, um mit Personen und Persönlichkeiten des Vereins ins Gespräch zu kommen. In diesem Jahr war Helmut Fuchs der Gesprächspartner. Zur Person Helmut Fuchs (Jahrgang 1941) ist eines der Gründungsmitglieder, die im Jahr 1960 den Verein 'aus der Taufe...

3 Bilder

Damals in Döhren: Von Gratulanten, Blumen und Geschenken

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 20.06.2016 | 20 mal gelesen

Hannover: Döhren | Großer Trubel herrschte Mitte Juni 1985 im damaligen Döhrener Gesellschaftshaus an der Wiehbergstraße. Ein Trompeter blies „So ein Tag, so wunderschön wie heute ….“, am Eingang drängelten sich Gratulanten mit bunten Blumensträußen und riesengroßen Geschenkpaketen, in der Ecke duftete verführerisch das Büfett nach Braten,Schinken, Käse und Bratkartoffeln. Ganz klar: hier wurde ein Geburtstags gefeiert. Nun ist so ein Ereignis...

20 Bilder

Lumix Festival 2016 in Hannover

Clemens Greiner
Clemens Greiner | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 19.06.2016 | 18 mal gelesen

Hannover: Lumix-Festival | Lumix Festival für jungen Fotojournalismus in Hannover in der Zeit von 15.-19.06.2016. Mehr unter http://fotofestival-hannover.de/

11 Bilder

Künstler, Sportler, Kirche: Ein Sonnabend der Sommerfeste in Döhren

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 18.06.2016 | 31 mal gelesen

Hannover: Döhren | An diesem Sonnabend Mitte Juni war in Döhren Party angesagt. Die Bürger hatten die Wahl, sich auf drei verschiedenen Sommerfesten zu vergnügen. Sommerfest – nun ja. Anfangs spielte das Wetter nicht so richtig mit. Das müssen die drei Künstler von der Ateliergemeinschaft Landwe(h)rk geahnt haben. Denn sie luden die Bürger zu einem „Fest ohne Sommer?“ in ihr Atelier. Hier konnten die neuesten Werke von „terena b.“, Zoë...

4 Bilder

An manchen Mord mahnt ein steinernes Kreuz 5

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Linden-Limmer | am 17.06.2016 | 60 mal gelesen

Hannover: Linden | Am 20.Oktober 1413 wurde Brüning von Alten erschlagen. Ein Ritter namens „von dem Haus“ tötete ihn im Streit um einen Jagdfalken. Vier Jahre später einigte sich der Täter mit der Familie des Opfers. In einem Sühnevertrag verpflichtete sich der Edelmann, für das Seelenheil des Toten einen Kreuzstein am Tatort aufzustellen. Jahrhundertelang stand dann das Mahnmal nahe der Ihmebrücke am Schwarzen Bären in Hannover-Linden. Erst...

1 Bild

„Stand der Dinge“ : Neue Ausstellung in der Schaubude mit Gemälden von Zoë MacTaggart

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.06.2016 | 32 mal gelesen

Hannover: Döhren | Nun ist das Bild fertig – oder doch nicht? Jedenfalls vier Tage lang hatte die Döhrener Künstlerin Zoë MacTaggart an ihrem Werk gearbeitet. Öffentlich, Passanten konnten ihr durch das große Schaufenster des ehemaligen Ladenlokals in der Bernwardstraße 14 beim Malen zusehen. Nun sind noch ein paar Gemälde aus jüngerer Zeit hinzugekommen und heute Abend (17. Juni) wurde die kleine Ausstellung mit dem Titel „Stand der Dinge“ in...

4 Bilder

Hannover ist bis Sonntag wieder Hauptstadt des jungen Bildjournalismus 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 17.06.2016 | 42 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Vorträge und vor allem Bilder, Bilder und noch mehr Bilder. Bis einschließlich Sonntag ist Hannover wieder die Hauptstadt des jungen Bildjournalismus. Bereits zum fünften Male hat gestern (16. Juni) das im zweijährigen Rhythmus stattfindende Lumix-Festival seine Tore geöffnet. 60 junge Fotografen stellen rund um die Expo-Plaza und in einer Reihe weiterer Gebäude auf dem ehemaligen Expo-Ost-Gelände ihre Fotoreportagen aus....