Zwei mal Silber für Potsdamer Rollkunstläufer

Haldensleben: Ohrelandhalle | Der Saisonauftakt für die Potsdamer Rollkunstläufer war ein Erfolg. Henriette Meister (Kunstläufer Mädchen) präsentierte Ihre neue Kür zu klassischer Musik und errang Silber. Tanja Ziemke (Figurenläufer) zeigte dem Publikum ihr verfeinertes Programm aus dem letzten Jahr, diesmal aber mit höherem Schwierigkeitsgrad und konnte sich ebenfalls über Silber freuen.
Die Kleinsten hatten Ihre Premiere und starteten das erste Mal mit Ihrer Kür vor Publikum und Wertungsrichtern. Die Anspannung war groß ... hieß es doch ein neues Programm mit schwierigen Elementen zu präsentieren. Laura Schwenke, Lara Drenske, Amelie Karuppan, Leonie Schwenke, Isabel Karuppan und Tessa Haase landeten bei Ihrem ersten Start im guten Mittelfeld. Nun heißt es für alle Weitertrainieren ... die nächsten Wettbewerbe in Dänemark und Berlin stehen bevor.
Interessierte Kinder die das Rollkunstlaufen erlernen möchten sind recht herzlich zum Schnuppertraining eingeladen. (Infos unter www.rollsport-potsdam.de)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.