Gauseberger Karnevalverein Rot-Weiß Gutenswegen ist in die 59. Session gestartet

Begrüßung
 
Prinzenpaar der 59. Session und ihre Fünkchen. vlnr Sandrina Behrens, Stefanie Pinnecke, Christian Böttcher, Jeniffer Müller. kl. Bild Steffi und Christian
Niedere Börde: Vereinshaus des GKV |

Präsident Marco Baumgarten begrüßt die Karnevalisten im Vereinshaus des Gauseberger Karnevalvereins zur 59. Session.

Er bedankte sich zunächst beim amtierenden Prinz Thomas II. und seiner Prinzessin Martina I. für die Unterstützung.
Dabei blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück und hob natürlich neben den Karnevalsveranstaltungen in Gutenswegen das Altstadtfest in Haldensleben und das Oktoberfest der Vereine in Gutenswegen hervor.
Die Prinzengarde nahm erstmals an einer professionellen Schulung vom Karnevallandesverband teil, was auf Wunsch der Garde-Mitglieder gern im nächsten Jahr wiederholt werden kann.
Auch hob Baumgarten die Erstellung eines Spots durch Andreas Richter von OrtsTV Barleben hervor, in dem die Garde und Yve vom Gauseberg eindrucksvoll neugierig auf den Karneval am Gauseberg gemacht haben.
Er danke allen Helfer rund um die Veranstaltung und auch Andrea und Jörg Licht (Yve vom Gauseberg) für die geleistete Pressearbeit. Es ist eine sehr wichtige Aufgabe, so Baumgarten.
Auch bedankte er sich bei den Sponsoren, ohne die der Karneval am Gauseberg nicht das wäre, was er ist.

Weiter gab er einen kleinen Ausblick über das, was die Jecken und ihre Gäste in dieser Session erwartet.
Das Prinzenpaar Thomas und Martina Bethge bewerben sich, neben 9 weiteren Paaren, für das Amt als Landesprinzenpaar beim Landesverband. Es wird eine große Sache für unseren Verein, wenn die beiden Erfolg haben.

Der Elferrat hatte eigens für diesen Abend eine Darbietung einstudiert. Als Seeleute und Piraten sagen sie mit allen Gästen ein Medley verschiedener Seemannslieder.

Die Prinzengarde tanzte an diesem Abend nach den Klängen von Cotten ey Joe, den für diese Veranstaltung eingeübten Showtanz. Sie erhielten hierfür großen Applaus von den Gästen, die unter anderem, wegen eines Fernsehspots bei OrtsTV Barleben schon gespannt waren.

Pünktlich um 22:00 Uhr stand es dann fest: Christian Böttcher und Stefanie Pinnecke werden das neue Prinzenpaar des Gauseberger Karnevalvereins Rot-Weiß Gutenswegen für die 59. Session.
Stefanie ist lange Jahre Mitglied des Karnevalvereins in Gutenswegen und zuständig für die Kinder und Jugendarbeit im Karnevalsverein. Der aus Ebendorf stammende Christan, sorgte zwar wegen seiner Herkunft für ein kurzes Raunen, aber mit großem Applaus begrüßte das närrische Volk die Entscheidung des Vorstandes.

Wenn Wotan (der Kriegsgott am Gauseberg) dem Bitten der Narren nachgibt und die beiden am 15.02.2014 um 18:00 Uhr am Gauseberg (Gänseberg) freigibt, werden die beiden nach der Prinzenkrönung am 22.02.2014 um 20:11 Uhr die Regentschaft für ein Jahr übernehmen.
Christian und Stefanie werden von ihren Fünkchen Jennifer Müller und Sandrina Behrens während dieser Zeit unterstützt. Beide Fünkchen werden dem Brauch nach: dienen, unterstützen und Gefahren vom Prinzenpaar abwenden.

Die tolle Stimmung , die sich über den ganzen Abend erstreckt hat, lässt wieder einmal den Schluss ziehen:
Die Jecken am Gauseberg sind vorbereitet und bereit die 59. Session auf vielen Veranstaltungen zu feiern, bis sie am Rosenmontag, dem 03.03.2014 zu Ende geht.

Die Termine der Veranstaltungen, finden sie auf unserer Homepage unter www.gauseberg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.