Wie wird das Wetter im Oktober 2014?

Bäume machen unser Umfeld lebendig (Foto: pixabay.com)

Am Wochenende kehrte das schöne Wetter endlich wieder zurück - sehr zur Freude aller Deutschen, die nach einem mageren Sommer endlich noch einmal die T-Shirts auspacken können. Doch hält sich das gute Wetter im Oktober?

Seit dem Wochenende können wir uns in Deutschland wohl kaum noch über das Wetter beschweren, denn wir genießen für den Herbst untypisch angenehme Temperaturen. Am Wochenende konnte man bei teilweise bis zu 25 Grad noch einmal an den See fahren oder in der Sonne genüsslich ein Eis schlecken. Bis auf Weiteres soll das Wetter auch so bleiben, denn diese Woche noch sorgt das Hoch Kieron für Sonne und spätsommerliche Temperaturen. Im Anschluss folgt sogleich das Hoch Lutz für schönes Wetter.

Morgens dichter Nebel

Stellenweise kann sich trotz Temperaturen tagsüber von 17 Grad morgens dichter Nebel bilden. Sollte sich nach Hoch Lutz ein weiteres zentrales Hochdruckgebiet über Deutschland bilden, könnten wir tatsächlich die Winterjacken noch einmal in den Schrank zurückhängen und einen goldenen Oktober genießen - dann dürften wir sogar mit Temperaturen um 20 Grad rechnen. Mit durchschnittlich 56 Liter pro Quadratmeter gehört der Oktober doch noch zu den eher trockenen Monaten im Jahr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.