Champions League-Auslosung: Hammer-Los für Schalke und Leverkusen - BVB und FCB mit machbaren Aufgaben

Auf wen treffen Jerome Boateng und der FC Bayern im Champions League-Viertelfinale? (Foto: de.freepik.com)
 
Der BVB wird in jedem Fall nicht Bayern-Gegner sein (Foto: de.freepik.com)

Im schweizerischen Nyon, dem Hauptsitz der UEFA, werden heute die Achtelfinal-Spiele der Champions League ausgelost. Mit dabei in den Lostöpfen sind auch die vier deutschen Bundesligisten, die allesamt die Gruppenphase überstanden haben. Doch auf wen werden Borussia Dortmund, der FC Schalke 04, Bayer Leverkusen und der Titelanwärter Bayern München treffen?

Wie bei jeder Auslosung wird auch heute mit Spannung in die Schweiz geblickt. Ab 12 Uhr werden in Nyon die Achtelfinals der Champions League 2014/15 sowie der Europa League ausgelost. Durchgeführt wird die Auslosung von UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino und dem Wettbewerbsdirektor Giorgio Marchetti. Unterstützung werden sie von Endspielbotschafter und Champions League-Sieger Karl-Heinz Riedle als Assistent erhalten.

Die Auslosungsregeln

Zwei Lostöpfe wird es in der Ziehung geben. Im ersten die Gruppensieger und im zweiten die Gruppenzweiten, womit in den beiden Töpfen jeweils zwei deutsche Vereine vertreten sind. Die Regeln sind vorgegeben: So muss zuerst ein Team aus dem Topf der Tabellenzweiten, damit dieses das Hinspiel vor heimischer Kulisse ausführen kann, und dann eine Mannschaft der Gruppensieger gezogen werden. Des Weiteren ist es nicht möglich gegen einen Klub aus der Gruppenphase oder des eigenen Landes zu spielen, womit ein deutsches Duell ausgeschlossen ist.

Mögliche Paarungen

FC Bayern München: Der Rekordmeister muss sich eigentlich vor keinem Gegner fürchten, doch im Achtelfinale könnte es für die Münchner unter anderem gegen Paris Saint Germain mit Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic gehen. Weitere mögliche Gegner sind Juventus Turin, FC Arsenal und der FC Basel. „Ich bin da nicht nervös, ich freue mich nur. Es kommt, wie es kommt.“, so Arjen Robben.

Borussia Dortmund: Als Gruppensieger könnten die Westfalen ebenfalls auf Frankreichs Topmannschaft aus Paris treffen, sowie Juventus Turin und dem FC Basel. Allerdings besteht auch die Möglichkeit auf Bayerns Gruppengegner Manchester City zu treffen, die bisher als einzige Mannschaft wettbewerbsübergreifend den FCB schlagen konnte.

Bayer Leverkusen: Die Werkself könnte es am härtesten von den deutschen Teams treffen. Mit dem FC Barcelona, FC Chelsea und den Vorjahresfinalisten Real und Atletico Madrid drohen echte Spitzenmannschaften. Glück könnte man nur haben, wenn man den FC Porto zugelost bekommt, jedoch steht die Chance dafür 1:5.

FC Schalke 04: Auch die Gelsenkirchner könnten es mit Real, Atletico und „Barca“ zu tun bekommen, haben aber dadurch, dass sie bereits in der Gruppenphase auf den FC Chelsea trafen das Glück nicht auf den Tabellenersten der Premier League zu treffen. Dadurch hat man mit AS Monaco, dem Gruppengegner von Levekusen, eine weitere Möglichkeit auf ein Losglück.

Die Lostöpfe in der Übersicht:

Gruppensieger: Atlético Madrid, Real Madrid, AS Monaco, Borussia Dortmund, FC Bayern München, FC Barcelona, FC Chelsea, FC Porto

Gruppenzweite: Juventus Turin, FC Basel, Bayer 04 Leverkusen, Arsenal FC, Manchester City, Paris Saint-Germain, FC Schalke 04, FC Schatjor Donezk

Live-Ticker:

12:00 Uhr: Jetzt geht es los! Die Auslosung der Achtelfinal-Spiele in Nyon beginnt. Gianni Infantino eröffnet die Ziehung.

12:03 Uhr: Nun werden erst ein Mal die Achtelfinalisten vorgestellt. 16 Teams sind es noch in Königsklasse!

12:07 Uhr: Infantino holt Marchetti und Karl-Heinz Riedle zu sich. Gleich beginnt die tatsächliche Auslosung der ersten K.O.-Spiele!

12:09 Uhr: Die ersten Spiele des Achtelfinales werden am 17. und 18. Februar stattfinden, die Rückspiele werden dann ab dem 10. und 11. März ausgetragen.

12:12 Uhr: Die Losung beginnt!

12:13 Uhr: Was für ein Knaller! Der FC Chelsea trifft auf Paris Saint Germain im Achtelfinale der "Champions League".

12:14 Uhr: Auch das zweite Achtelfinale klingt vielversprechend! Manchester City vs FC Barcelona!

12:14 Uhr: Bayer Leverkusen muss gegen Atletico Madrid ran!

12:15 Uhr: Borussia Dortmund bekommt es mit dem italienischen Meister Juventus Turin zu tun!

12:16 Uhr: Auch Schalke bekommt seinen Gegner schon zugelost und der hat es in sich! Real Madrid kommt nach Gelsenkirchen!

12:17 Uhr: Der FC Bayern München hat Losglück und spielt im Achtelfinale gegen Schachtjor Donezk!

12:19 Uhr: Arsenal London gegen AS Monaco lautet die siebte Paarung.

12:19 Uhr: Abschließend trifft der FC Basel auf den FC Porto!

12:20 Uhr: Schluss die Partien für das Achtelfinale stehen.

Die Achtelfinals der Champions League 2014/2015:
Paris Saint Germain - FC Chelsea
Manchester City - FC Barcelona
Bayer Leverkusen - Atletico Madrid
Juventus Turin - Manchester City
FC Schalke 04 - Real Madrid
Schachtjor Donezk - FC Bayern München
FC Arsenal - AS Monaco
FC Basel - FC Porto
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.