Russisches soziales Netzwerk Odnoklassniki unter deutschen Top 10

Comscore hat kürzlich das deutsche Social Network-Ranking für den Monat August veröffentlicht. Überraschend ist nicht nur, dass Google+ Twitter überholt hat, sondern auch dass unter den Top 10 für Deutschland das russisch-sprachige Portal Odnoklassniki auftaucht. Über zwei Millionen Mal wurde auf das Kontaktnetzwerk für Schüler, Studenten und Arbeitskollegen zugegriffen. Kann es überhaupt auf Deutsch genutzt werden?

Facebook
Bild: Gerd Altmann/pixelio.de
Facebook ist nach wie vor das beliebteste soziale Netzwerk Deutschlands – sogar beliebter als noch vor einem Jahr. Und das in Zeiten von hysterisch warnenden Datenschützern. Im Vergleich zum August 2011 wurde 2012 gut zwei Millionen Mal mehr auf Mark Zuckerbergs Portal zugegriffen. Wie viele neue Mitglieder Facebook hat, taucht in dem Ranking nicht auf. Xing belegt auch dieses Jahr Rang zwei und verbesserte sich um satte zehn Prozent. Doch Twitter wurde vom Podestplatz drei gestoßen. Google+ hat den 140-Zeichen-Dienst sowie Stayfriends.de und wer-kennt-wen.de überholt. Bis auf Top 10-Neueinsteiger LinkedIn und Blog-Anbieter Tumblr, der sich sogar über ein Plus von 50 Prozent freuen kann, haben die restlichen Social Networks Unique Visitor verloren. Die VZ-Netzwerke wie studiVZ oder schuelerVZ haben sogar ganze 70 Prozent der Besuche verloren.

Odnoklassniki auf Deutsch nicht nutzbar

Auf Platz 10 taucht Odnoklassniki mit immerhin 2,342 Millionen Visits auf – das sind kaum weniger als Tumblr vorweisen kann. Odnoklassniki platziert sich also vor myspace, lokalisten und Co. Doch was ist Odnoklassniki eigentlich? Es handelt sich dabei um ein russisches Online-Kontaktnetzwerk. Hier können sich ehemalige und gewärtige Mitschüler, -studenten oder Arbeitskollegen finden und in Kontakt bleiben. Anscheinend nutzen nicht nur russisch- oder ukrainischsprachige User Odnosklassniki aus den entsprechenden Ländern die Internetseite. Nach Deutschland Ausgewanderte scheinen es ebenfalls zu nutzen.Wer das erfolgreiche Netzwerk jetzt genauer unter die Lupe nehmen möchte und weder über ukrainische noch russische Sprachkenntnisse hat, wird sich schwer tun. Es weder auf Deutsch noch auf Englisch nutzbar.

Die Comscore Tabelle mit dem Top Ten-Ranking der erfolgreichtsten sozialen Netzwerke in Deutschland wurde unter anderem auf meedia.de veröffentlicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.