Vergleichstest: Lidl Staubsauger Hoover TE70 TE20 vs. Siemens-Testsieger: Welcher Sauger ist besser?

Ab Montag, den 12.10., gibt es bei Lidl den Bodenstaubsauger Hoover TE70 TE20 für nur 59,99 im Angebot. Ein billiger Preis deutet oft darauf hin, dass die Qualität auch dementsprechend schlechter ist, als bei teureren Produkten. Doch vergleicht man den Staubsauger von Lidl mit hochwertigen Siemensgeräten, kann der Hoover durchaus mithalten. Schlägt das Billigprodukt den Testsieger?

Bei dem Angebot handelt es sich um einen Bodenstaubsauger mit Beutel. Mit einem Scheiberegler lässt sich die Leistung elektronisch einstellen. Eine Universalbodendüse, eine Parquet-Hartbodendüse und eine Miniturbo-Düse sind inklusive. Außerdem besitzt der Staubsauger ein praktisches Zubehörfach am Gerät für eine Fugendüse, Polsterdüse oder eine Möbeldüse. Eine Anzeige informiert über die Fülle des Staubbeutels.

Im Vergleich schneidet der Lidl-Staubsauger gut ab

Vergleicht man den Sauger von Lidl mit anderen gut bewerteten Boden-Staubsaugern, so kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen. Der Siemens VSZ5SEN2 Z5.o allergy schnitt bei testsieger.de mit dem besten Ergebnis und einer Note von 1,3 ab. Der Hoover AT70_AT30 Athos war der bestbewerteste Sauger der Marke Hoover. Alle drei Produkte besitzen einen Beutel und ein Teleskopsaugrohr. Die drei Sauger befinden sich in der Energieeffizienzklasse A auf einer Skale von A+++ bis G. Auch im Hinblick auf den durchschnittlichen Energieverbrauch pro Jahr unterscheiden sich die drei Maschinen ebenfalls kaum: die beiden Sauger von Hoover verbrauchen mit 27 kWh sogar weniger Energie als der Testsieger von Siemens mit 28 kWh.

Welcher Staubsauger gewinnt den Vergleichstest?

Das Lidl-Angebot befindet sich in der Teppichreinigungsklasse D, sowie in der Hartbodenreinigungsklasse und der Staubemissionsklasse B. Hier schneiden die beiden anderen Modelle besser ab. Diese befinden sich in allen drei Klassen jeweils auf einer Stufe höher. Auch der Staubbeutel umfasst beim Lidl-Hoover weniger Inhalt. In Bezug auf die Lautstärke kann der Lidl-Sauger ebenfalls nicht mit den anderen Modellen mithalten. Hier verzeichnet der Hoover TE70 TE20 mit einem Schallleistungspegel von 84 dB den höchsten Wert.

Mit einem Preis von 59,99 ist der Lidl-Sauger jedoch bei weitem unschlagbar. Der Hoover AT70_AT30 Athos kostet ganze 149 Euro, der Testsieger von Siemens sogar 189,88. Das Preis-Leistungsverhältnis erscheint daher in jedem Fall gerecht zu sein. Den Hoover Bodenstaubsauger TE70 TE20 gibt es ab Montag bei Lidl zu kaufen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.