Zuhause knapp verloren

In der 1. Stadtliga lud der TSV Mardorf 1 die Spieler vom TSV Luthe zu sich ans Board. Der Hausherr Roger Grupe eröffnete erfolgreich die erste Partie mit einem spannenden Duell gegen Lutz Schleffler . Thomas Rettstadt konterte gegen Daniel Mroch und zog gleich ,sein Teamkollege Marcel Ebeling nutzte ebenfalls seine Chance gegen Andreas Rollwage und erspielte sich mit 2:1 einen kleinen Vorsprung heraus.
Zum weiteren Ausbau kam es aber nicht, da Mardorf durch Kurt Pfeiffer sofort parierte .
Auch durch die nachfolgenden beiden Doppelpartien konnte sich keine Mannschaft die Führung herausspielen. Dies gelang erst Luthe mit den ersten drei Einzeln der zweiten Spielhälfte.Durch Thomas Rettstadt, Klaus Ebeling und Jürgen Fendesack zogen die Gäste mit 6:3 an den Hausherren vorbei und machten damit ein Unentschieden klar.Pfeiffer verkürzte erneut und konnte gegen Udo Junghaus einen Punkt gutmachen . Dadurch ermöglichte er Mardorf noch die Chance auf ein Unentschieden . Schleffler/K.Ebeling hatten andere Pläne und machten durch ihr Spiel den Sieg von 7:.5 perfekt.

Weitere Spielbegegnungen waren:

CD Wunstorf 1 wurde mit 10:2 seiner Favoritenrolle gegen SV Germania Helstorf gerecht
TSV Schneeren 1 trennte sich mit 6:6 auf Augenhöhe vom DC Osterwald 1
CD Wunstorf 2 schenkte mit 0:12 den Sieg dem DC Dudensen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.