Wunstorfer Classic Darts sind neue Stadtmeister

Classic Darts Wunstorf:Christian Bernhardt, Steffen Siepmann, Jürgen Stenzel und Robert Hujak v. li.
Im Kampf um den begehrten Titel „Stadtmeister der Mannschaften“, legten die Dartfreunde aus Wunstorf ordentlich vor. Mit nur einem Ziel vor Augen holte sich das Team um Kapitän ? Punkt für Punkt und setzte sich ungeschlagen mit 14 Siegen vor den TSV Schneeren I, der mit 11 Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen den zweiten Platz belegte. Mit sieben Siegen, einem Unentschieden und sechs Niederlagen freut sich der DC Osterwald über den dritten Platz. Nicht nur die ersten drei Plätze der einzelnen Ligen werden am Ende der Saison geehrt, sondern auch die einzelnen Spieler daraus, die sich durch die besten Würfe hervorgehoben haben. Der Pokal für die 180, der höchste Wurf mit drei Pfeilen, ging wie auch im letzten Jahr an Marian Ebeling vom TSV Schneeren I, dem dies gleich 20 Mal gelang. Ebenfalls wurde Ebeling für seinen 11ér Low-Dart und einem 14ér Low-Dart im Doppel mit seinem Partner Marcel Dannenberg geehrt. Stephen Dickens, vom TSV Schneeren II, wurde für seinen 130ér Bull- Finish genauso mit einem Pokal bedacht, wie das Doppel Christian Bernhard und Heiko Franke von den Classic Darts I wegen ihren 14ér Low-Darts.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.