TSV Schneeren 2 unterliegt an eigenen Boards

In der 1. Stadtliga hatte der TSV Schneeren 2 Besuch vom DC Osterwald 1, der sich durch Dirk Bollhorst gegen Stephen Dickens den ersten Punkt sicherte.
Für den direkten Ausgleich war Nico Radziejewski verantwortlich, der im spannenden Spiel Marcus de Weber schlagen konnte. Die letzten beiden Einzel entschieden die Gäste Rainer Michler und Frank Busse, die sich klar gegen Georg Van't Zand und Stefan Sydow durchsetzten. Bei den beiden Doppelpartien der ersten Hälfte teilten sich die Teams die Punkte. Hierbei war die Paarung Dickens/Van't Zand genauso erfolgreich, wie auf Michler/Busse. Das 2:4 zur Halbzeit erhöhte Dickens dann um einen weiteren Zähler und kam dadurch den Osterwalder ziemlich nah. Die Gäste ließen aber keinen Zweifel aufkommen, dass sie die Punkte aus dieser Partie ihrem Konto gutschreiben wollten. Durch die Siege der nächste Spiele gelang ihnen das mit 9:3 .
Bei den Specials warfen Radziejewski und Busse je eine 180.

Weitere Spielbegegnungen waren:
TSV Mardorf 1 trennte sich mit 6:6 auf Augenhöhe vom CD Wunstorf 2
SV Germania Helstorf unterlag mit 4:8 dem DC Dudensen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.