Souveräner 10:2 Sieg für BDV 2

In der 2. Stadtliga lud der TSV Schneeren 5 den BDV Neustadt 2 zu sich ein.
Das erste Einzel ließ gleich an Spannung nichts missen, hierbei punktete der BDVer Julian Biermann gegen Maike Dubil quasi mit dem letzen Pfeil. Anders Rene Ihrig, der den zweite Zähler in einem eindeutigen Spiel gegen Peter Martin klar machte. Die dritte Partie stand im Zeichen der Hausherren. Amira Dietrich sicherte sich in einer klaren Partie gegen Sven Schöneberg den ersten Punkt für Schneeren. Maik Niegisch korrigierte gegen Paula Woina sofort. Mit den Punkten aus den beiden Doppelpartien erreichten die Gäste dann mit 5:1 eine komfortable Ausgangsposition für die zweite Spielhälfte. Hierbei leisteten die Schneerener zwar ordentlich Widerstand, konnten aber trotz spannender Spiele nicht verhindern das sich der BDV durch eine 4er Serien seinen Sieg frühzeitig einstellte. Dubil/Dietrich wollten es aber noch mal wissen und wurden mit einem Punkt von Schöneberg/Niegisch belohnt. Mit dem letzten Doppel und einer 180 von Biermann holte sich der BDV einen souveränen 10:2 Sieg.

Weitere Spielbegegnungen waren:

TSV Schneeren 3 verlor ohne Satzgewinn mit 0:12 gegen TSV Schneeren 2
TSV Mardorf 2 besiegte mit 7:5 den DC Helstorf 1
TSV Schneeren 4 unterlag mit 5:/ dem BDV 1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.