Schneerener Teams starten mit einem Remis in die neue Saison

Die Saisoneröffnung der 2. Stadtliga machten die Schneerener mal unter sich aus. TSV Schneeren III begrüßte hierbei die Vereinskollegen vom TSV IV. Fabian Heidemann, Thomas Hädrich und Manfred Walsch warfen sich mit drei Siegen in Folge gegen Alicia Becker, Matthias Kruse und Michael Drong direkt an die Spitze. Michael Flimm von den Gästen hielt dagegen und erzielte gegen Andreas Hädrich den ersten Zähler. Im Doppel mit Kruse punktete Flimm erneut und verkürzte so auf 2:3. Im letzten Doppel der ersten Halbzeit setzten sich Walsch/ J. Heidemann in einer spannenden Partie gegen Machalke/Drong durch und brachten ihr Team III damit in die 4:2-Führung. Kruse, Machalke und Flimm legten in der zweiten Spielhälfte eine Schippe drauf und überholten mit einem Zähler mehr dadurch ihre Gegner, die wiederum durch A. Hädrich sofort gleichzogen. F. Heidemann und T. Hädrich brachten ihr Team mit dem sechsten Punkt in sicheres Fahrwasser. Das letzte Doppel nutzten dann die Gäste und glichen zum 6:6 aus. Die specials warfen Kruse mit einer 180 und T. Hädrich mit einer 174.

Weitere Spielbegegnungen waren:

Rüben-Darter I siegten mit 9:3 im eigenen Lager gegen Team II
Wacker Osterwald unterlag mit 2:10 dem DC Osterwald II
TSV Schneeren V verlor mit 4:8 gegen den BDV Neustadt
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.