Rüben-Darter im Doppel stark

Neustädter Rüben-Darter begrüßte zuhause in der Verbandsliga die Spieler vom Shakespeare Dartist aus Hannover A. Kaum, dass die Gäste den ersten Punkt verbuchten, glich Jörg Pflüger direkt wieder aus. In den nachfolgenden Partien bekamen die Hausherren keinen Stich mehr und gingen mit 1:5 in die zweite, im Doppel gespielte Spielhälfte. Nachdem die Hannoveraner sich mit der nächsten Partie frühzeitig ein Unentschieden sicherten und dadurch den Druck erhöhten ging ein Ruck durch die Rüben. In den nächsten fünf Spielen gaben Maik Niegisch, Uwe Oertelt, Holger Pöschke, Tobias Bax und Graham Hockney das Heft nicht mehr aus der Hand und retteten so noch ein 6:6. Pöschke und Pflüger rundeten den Abend mit einem 14ér Low-Dart ab.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.