Rüben-Darter 2 glänzen mit einer starker Mannschaftsleistung

In der letzten Partie der 2. Stadtliga stellten sich die Spieler von Rüben-Darter 2 beim TSV Schneeren 2 vor.
Der Gastgeber ging als erstes mit den beiden Brüdern Dominik und Fabian Heidemann an den Start. Fabian setzte sich dabei klar gegen Conny Hagemann durch, während sein Bruder im spannenden Spiel letztlich den Punkt an Christian Wade abgab. Den zweiten Zähler für die Rüben erzielte Mike Wade in einer ebenso spannenden Partie gegen Dirk Halfpap. Auch Jörn Heidemann wusste den Spannungsbogen zuschlagen und glich mit der letzten Möglichkeit zum 2:2 aus.Durch die Doppelpartien holten sich die Gäste aber die 4:2 Führung zurück. Die beiden Wade's erhöhten, gleich zu Beginn der zweiten Spielhälfte ,den Punktestand auf 6:2 und ebneten, durch das erreichte Unentschieden, den Weg zum Sieg.Ihr Teamkollege Andreas Weiss beschritt genau diesen und holte sich den 7 Punkt. Nachdem Jörn Heidemann noch zur Ergebnisverbesserung beitrug ,fuhren die Rüben-Darter die letzten beiden Punkte ein und erreichten damit einen 9:3 Sieg.

Weitere Spielbegegnungen waren:

CD Wunstorf 1 überrollte mit 12:0 den TSV Mardorf 2
CD Wunstorf 2 hatte beim TSV Schneeren 5 mit 11:1 leichtes Spiel
TSV Schneeren 2 schenkte Leine Dart ein 12:0 und damit den 3 Tabellenplatz
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.